Anzeige
DSC_1821 Spatenstich mit Sicherheitsabstand.

Spatenstich für neuen Edeka - Fertigstellung 2020 geplant

1 Minuten Lesezeit (296 Worte)
Empfohlen 
Wackersdorf. „Endlich geht es los", meinte Bürgermeister Thomas Falter beim Spatenstich für den neuen Edeka-Markt, der als ein besonders zentraler Wunsch der Bevölkerung von Wackersdorf gilt. Der Supermarkt soll bereits Ende 2020 eröffnet werden, kündigte Edeka-Regionalleiter Gerhard Ely an.

Nachdem Anfang des Jahres der in die Jahre gekommene alte Edeka-Markt an der Hauptstraße abgerissen wurde, rollen zwischenzeitlich die Bagger. Derzeit werden durch den Generalunternehmer die Michael Dankerl Bau GmbH aus Willmering bei Cham das in Hanglage befindliche Gelände für den Bau des neuen Supermarktes vorbereitet.

Tipps und Trends für Sie

Auf einer Verkaufsfläche von 1600 Quadratmeter, also 700 Quadratmeter mehr als der alte Markt hatte, wird in Kürze ein größerer, modernerer und kundenfreundlicherer EDEKA-Markt für Wackersdorf entstehen. Beim Spatenstich betonte Edeka-Regionalleiter Gerhard Ely, dass man ein klares Bekenntnis zum Standort und zum Versorgungsauftrag abgebe. Mindestens fünf neue Arbeitsplätze wird EDEKA Südbayern schaffen. „Wir investieren in die Nahversorgung vor Ort und bauen für unsere Kunden einen modernen zukunftsfähigen Lebensmittelmarkt mit Vollsortiment", so der Edeka-Vertreter.


Bürgermeister Thomas Falter sprach von einem Signal nach Außen. „Endlich geht es los für den neuen Markt, der ein ganz zentraler Wunsch der Bevölkerung ist. Der alte Markt hatte eine lange Tradition, war aber zu klein und nicht mehr zeitgemäß", so der Rathauschef, bevor man zu den Spaten griff und einen unfallfreien Verlauf wünschte. 


Der in zentraler Lage befindliche Markt wird über 30.000 Lebensmittelmarken und Produkte des täglichen Bedarfs anbieten. Das Sortiment und die Serviceleistungen werden weiterentwickelt. So wird es neben einer separaten Frischetheke für Fleisch, Wurst, Käse und Feinkost in Bedienung auch einen großzügigen Getränkebereich und einen eigenen Backshop geben. Ein kleines Café mit Außenbereich wird den neuen Markt abrunden. Für die Kundschaft stehen 85 Parkplätze zur Verfügung. Beim Spatenstich zeigten sich alle zuversichtlich, dass der Markt noch heuer eröffnen wird.

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

14. Juli 2020
Nach über vier Monaten Pause startet das OVIGO Theater wieder durch. Mit der „Zeitreise" gibt es ein völlig neues Produktionskonzept für die Theatermacher: geführte Wanderungen zu sagenhaften Orten, garniert mit spannenden Schauspiel-Szenen. Die erst...
14. Juli 2020
Lesebegeisterte in Wackersdorf dürfen sich auf neue Bücher freuen: Die Bücherei Wackersdorf erhält eines von 50 mit jeweils 1.000 Euro dotierten „Lesezeichen". Wolfgang Dumm, Kommunalbetreuer des Bayernwerks, hat den Preis an Christina Kostka, Leiter...
14. Juli 2020
Ab sofort ist die Liegewiese freigegeben! Zutritt haben von 9 bis 14 Uhr - 264 Personen, ebenso Viele von 15 bis 19.30 Uhr. ...
14. Juli 2020

"Gottesdienst einmal anders" - so heißt es einmal im Monat in der evangelischen Kirchengemeinde Neunburg.

14. Juli 2020
Burglengenfeld. Am 14.07.2020 meldete sich ein 57-jähriger Mann bei der Polizei Burglengenfeld und erstattete Anzeige, da sein Hund wegen Vergiftungserscheinungen behandelt werden musste....
13. Juli 2020
Bruck/Schwandorf. Die Zahl der Frauen im Bürgermeisteramt ist im Landkreis Schwandorf mit der diesjährigen Kommunalwahl von vier auf drei zurückgegangen. Eine der amtierenden Bürgermeisterinnen ist Heike Faltermeier, die am 1. Mai im Markt Bruck die ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

13. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Über die Integrierte Leitstelle Amberg ging am Montagmorgen (13.07.2020) bei der örtlichen Polizeidienststelle die Meldung ein, dass auf der Rosenbachstraße (Staatsstraße 2040) unterhalb der sogenannten Maintenon-Brücke eine Bitum...
12. Juli 2020
Sulzbach-Rosenberg. Alle, die heuer das Corona-Virus um einen oder zwei Küchel auf dem Altstadtfest gebracht hat, erfahren jetzt eine schmackhafte Genugtuung: Am Samstag, 18. Juli, geht es um ganz besonderen Kaffee, Küchel-Genuss zugunsten eines...
08. Juli 2020
Freudenberg. Ein Unbekannter verletzte eine Stute in der Nacht von Montag auf Dienstag (06.07.2020, 22.30, bis 07.07.2020, 6 Uhr) in einem Pferdestall in Hötzelsdorf schwer. Er schlitzte das Tier an mehreren Stellen auf....
02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

Für Sie ausgewählt