Spende für KoKi

Spende für KoKi

1 Minuten Lesezeit (146 Worte)

Marianne Fuchs vom Kosmetik Sonnenstudio in Maxhütte-Roßbach hat auch im vergangenen Jahr ihre Kunden zu einer Spende für Kinder animiert und konnte nun zum wiederholten Male 500 Euro an die Koordinationsstelle Frühe Hilfen im Landratsamt Schwandorf übergeben.

 

 

„Mir ist es ein Herzensanliegen, etwas für Kinder und Familien in der Region zu geben, daher habe ich schon öfter das gesammelte Geld an die angrenzenden Jugendämter Schwandorf und Regensburg überreicht“, erklärte Marianne Fuchs ihr Engagement. Sie hoffe, dass dadurch Familien, die Unterstützung benötigen, besser geholfen werden kann. „Ich bin stolz auf meine Kunden, die durch die Spenden großzügig dazu beitragen“, so Marianne Fuchs weiter.

 

Carola Glötzl und Morena Miut von der Koordinationsstelle Frühe Hilfen am Landratsamt Schwandorf bedankten sich im Namen der Familien sehr herzlich und versicherten, dass die Spende sinnvoll verwendet werde, so z.B. im Rahmen von Projekten für junge Familien und Mütter.

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige