Sportlerin sexuell belästigt

Ein Gliedvorzeiger belästigte am Sonntag, gegen 18.00 Uhr, eine Sportlerin in Regensburg am Westbadweiher. Der Sittenstrolch hatte auf einer Parkbank Platz genommen und manipulierte unübersehbar an seinem Geschlechtsteil, als die Frau an ihm vorbeipassierte.

Nach seinen exhibitionistischen Handlungen flüchtete er mit einem in der Nähe abgestellten Mofa in Richtung Westbad. Der Sittenstrolch war mit einem blauen T-Shirt und Jeans bekleidet. Er hatte kurzes dunkelblondes Haar, sein Alter wird auf ca. 50 Jahre geschätzt.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Regensburg Süd, Tel. 0941/506-2001, entgegen.