/** */
Anzeige
Anzeige
(SRK) Thanstein - positive Bilanz bei der Jahreshauptversammlung

(SRK) Thanstein - positive Bilanz bei der Jahreshauptversammlung

2 Minuten Lesezeit (472 Worte)

Die Mitglieder der Soldaten- und Reservistenkameradschaft (SRK) Thanstein trafen sich am Wochenende zur Jahreshauptversammlung im Wintergarten Café. Nach drei Jahren Amtszeit wurde Vorsitzender Ulrich Knoch und die Mehrheit der Vorstandschaft wieder gewählt. Oberstabsfeldwebel Christian Jagode informierte von der Patenkompanie. Die Kameradschaft zählt zu den Aktivsten im Kreisverband und ist auf 118 Mitglieder angewachsen.

 

Bürgermeister Walter Schauer lobte den Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft, anlässlich der 800 Jahrfeier. Er hob das gute Verhältnis zur Pateneinheit hervor und bedankte sich für die hervorragende Ausrichtung eines „Patenschaftstages“ in Pfreimd. Bei Veranstaltungen wie Volkstrauertag, Feldweihnacht, Weihnachtsfeier und Kriegsgräbersammlung waren Soldaten in der Gemeinde gern gesehene Gäste. Aber auch von Seiten der SRK wird diese Patenschaft mit viel Leben erfüllt. Stellvertretender Kreisvorsitzender Hans Schießl dankte den Mitgliedern für ihr aktives Engagement. Er appellierte sich auch weiterhin so zahlreich an den Kreisveranstaltungen zu beteiligen. OSF Christian Jagode von der 3./Gebirgspanzerbataillon 8 übermittelte die Grüße des Kompaniechefs Matthias Voß. Derzeit erfolgt die Dienstpostenausbildung in der Pateneinheit. Teile des Personals sind bis Mitte des Jahres in Abrufbereitschaft für einen Auslandseinsatz. Beim Heimatfest (25.-27.Mai) werden die Soldaten mit einer Waffenschau in Thanstein präsent sein. Schriftführer Wolfgang Schwab informierte zum Datenschutzgesetz. Seit 2010 konnte der Mitgliederstand kontinuierlich von 93 auf 118 Mitglieder erhöhen werden. Darunter sind neun Frauen und sechs aktive Soldaten. Die SRK Thanstein stellt damit für andere RK´s erneut unter Beweis, dass eine intensive Mitgliederwerbung und mehrere Aktivitäten langfristig den Vereinsbestand sicher können.

Reservistensprecher Erhard Ferstl hob die erfolgreichen Handwaffenschützen Peter Ungetüm und Patricia Legl beim Besuchertag heraus. Er lobte die umfangreiche Stationsausbildung, wobei das Leo- und Eagle-Fahren auf dem Standortübungsplatz in Pfreimd ein Highlight darstellte. Schießwart Ludwig Dirscherl informierte von der 1995 gegründeten Schießsportgruppe, die mit 27 Mitgliedern mehrere Erfolge verzeichnen konnte (Bericht folgt). Von mehreren runden Geburtstagen und einer Hochzeit berichtete Vorsitzender Ulrich Knoch. Teilgenommen wurde an Festen in Kulz, Haag und Winklarn. Abordnungen waren beim Sommerbiwak des Panzerbataillons 104, bei der Gedenksteineinweihung in Kleinwinklarn und am Thansteiner Pfarrfest. Gut besucht war das Sommerfest der SRK. Teams waren beim Sommerstockturnier in Penting und bei der KLJB Fußball-Dorfmeisterschaft in Thanstein erfolgreich. Ein würdiges Gedenken fand mit der Patenkompanie am Volkstrauertag statt. Christbaumversteigerungen und die traditionelle Feldweihnachtsfeier bildeten den Abschluss des Reservistenjahres. Reibungslos verlief die Wahl der Vorstandschaft, die Bürgermeister Schauer leitete. Die harmonische Versammlung endete wie jedes Jahr mit dem gemeinsamen Singen der Bayern- und Deutschlandhymne. (gdl)

SRK Vorstandschaft: 1. Vorstand: Ulrich Knoch; 2. Vorstand: Karl-Heinz Trägler; Reservistensprecher: Erhard Ferstl; Schriftführer: Wolfgang Schwab; Kassier: Anton Grassl; Schießwart: Ludwig Dirscherl, Stellvertreterin: Simone Legl; Reservistenbetreuer: Anton Höcherl, Bernhard Schmidt, Michael Fuchs, Werner Schwendner; Kanonier: Stefan Legl, Stellvertreter: Günter Sulzmaier; Beisitzer: Johann Blaschke, Peter Windschüttl, Wolfgang Niebauer; Kassenprüfer: Franz Mühlbauer, Armin Stibich.

Termine: 14. April BSB Kreisversammlung in Nittenau; 16. April SRK Schießen im Schützenheim; 28. April BSB Bezirksversammlung Nabburg; 20./21. Juli US Handwaffenschießen Grafenwöhr; 4. August SRK Schlauchboot-Wettkampf; 12. September Simulator-Schießen Oberviechtach.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

28. Oktober 2021
Bodenwöhr. Eine Gemeinderatssitzung außerhalb des monatlichen Turnus wurde abgehalten, mit zwei Themenschwerpunkten, bei denen umfangreiche Informationen durch Fachleute gegeben wurden. Zum einen ging es um den Neubau der Grundschule, zum anderen um ...
27. Oktober 2021
Berlin/Schwandorf/Cham. Nach acht Jahren im Amt übergab MdB Karl Holmeier den Vorsitz der Ostbayernrunde am Dienstag an MdB Thomas Erndl aus dem Wahlkreis Deggendorf....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Die „Digitale Nachbarschaft" bietet Informationen für Fragen rund um das „Netz" und seine Risiken – und zwar bevor wir in die digitale Falle tappen....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Realschuldirektor Christian Zingler, der am 1. August die Leitung der Realschule am Kreuzberg in Burglengenfeld übernommen hat, stattete Landrat Thomas Ebeling einen Antrittsbesuch ab....
27. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Fast wäre es ein Wortspiel: Jede dritte Impfung im Landkreis Schwandorf ist eine Drittimpfung. Denn von den 1.541 Impfungen, die unser Impfzentrum in Nabburg und die Hausärzte im Landkreis Schwandorf in den letzten...
27. Oktober 2021
Schwandorf. Für die Jägerschaft im Landkreis bietet das Landratsamt am Freitag, 26. November, um 17 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes erneut eine Schulung zur Entnahme von Trichinenproben bei Wildschweinen an....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...