Stadtrat Christoph Schwarz kandidiert für studentischen Konvent

Stadtrat Christoph Schwarz kandidiert für studentischen Konvent

1 Minuten Lesezeit (127 Worte)

Burglengenfeld. Unumstritten ist die Universität Regensburg mit ihren vielfältigen Studiumsmöglichkeiten ein attraktiver Lehrstandort in Bayern. Gerade Studenten im Umkreis von 50km nehmen diesen „Heimvorteil“ oft gerne wahr und verbleiben in ihren Heimatkommunen.

Dass das Wohnen in diesen Kommunen, z.B. auch in Burglengenfeld und das Studieren in Regensburg noch besser funktioniert, ist eines der Ziele, was sich Stadtrat Christoph Schwarz vorgenommen hat. Dieser kandidiert am 28.06.2017 für den studentischen Konvent auf der Liste des RCDS, um die Idee einer Hochschule für die Region voranzutreiben. „Gerade optimal getaktete Busverbindungen sind für Studenten sehr wichtig.“, so Schwarz. „Für Kommunen und vor allem Vereine ist es zudem wichtig, dass junge Menschen problemlos in ihren Heimatkommunen wohnen bleiben und zeitgleich studieren können. So kann man das gesellschaftliche Engagement auch in Zukunft halten.“ 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige