Anzeige
Stegerer GmbH aus Regenstauf erhält TOP 100-Siegel

Stegerer GmbH aus Regenstauf erhält TOP 100-Siegel

1 Minuten Lesezeit (240 Worte)

Beim Wettbewerb „TOP 100“ der compamedia GmbH überzeugte die Regenstaufer Firma Stegerer GmbH durch moderne Technik und Management. Aus 4.000 am Wettbewerb interessierten Unternehmen waren 238 in drei verschiedenen Kategorien unter die TOP 100 gekommen.

Die Firma Stegerer GmbH, mit den beiden Unternehmern Ingo Lederer (Geschäftsführer) und Alexander Artes (Betriebsleiter), zählt zu den Gewinnern. Moderne Technik ist bei der Firma Stegerer „tägliches Brot“. Lederer, der sich selbst einen „Techniknarren“ nennt, unterstreicht das mit der Demonstration der Glaswand zwischen Besprechungsraum und Vorzimmer. Zu Beginn noch klar und durchsichtig wird sie auf Knopfdruck - mit Hilfe einer speziellen Folie, durch die Strom fließt - blickdicht und milchig weiß.

Einen 3D-Laser-Scanner gibt es auch im Hause Stegerer. Früher benötigten Vermesser mit Meter und Maßband mehrere Stunden und Tage, heute misst der Scanner binnen Sekunden Bauobjekte aus. Um den Kunden einen optischen Eindruck vermitteln zu können, werden Planungen am Computer mit speziellen Programmen durchgeführt, die eine mehrdimensionale Ansicht ermöglichen. Auch der firmeneigene 3D-Drucker soll hierbei unterstützen. Der Einsatz dieser innovativen Technik überzeugte letztendlich die Jury beim Wettbewerb „TOP 100“.

Bei der Firma Stegerer GmbH wird aber nicht nur auf die neueste Technik gesetzt, vor allen Dingen investieren die Herren an der Spitze des Unternehmens in ihre Mitarbeiter und deren Weiterbildung. Seit Übernahme des Unternehmens hat sich die Zahl der Beschäftigten mehr als verdoppelt. „Die Branche boomt“ erklärt Lederer und mit dem neuen Siegel der „TOP 100“ dürften die Aufträge wohl noch etwas mehr werden.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

15. April 2021
Burglengenfeld. Gute Nachrichten aus den Winterquartieren nachtaktiver Räuber: Bei einer Überprüfung durch den Experten Rolf Dorn (Schwandorf) wurden mehr Fledermäuse als in den Jahren zuvor entdeckt. Gemeinsam mit Museumsleiterin Christina Scharinge...
15. April 2021
Die elfte Online-Sprechstunde von Landrat Thomas Ebeling findet am Mittwoch, 21. April von 19 bis 20 Uhr statt. Gegenüber dem Regeltermin, dem dritten Dienstag im Monat, findet sie einen Tag später statt. Unter der bewährten Moderation von Fabian Bor...
15. April 2021

STÄDTEDREIECK. Bei der Kleiderkammer im Städtedreieck (Berggasse 3, Burglengenfeld) ist Ende April keine Anlieferung möglich.

14. April 2021
Die KLJB Nittenau durfte sich vom 05. bis 10.04. als Gastgeber beweisen. Der KLJB-Diözesanverband Regensburg übertrug aus dem Pfarrheim Nittenau die Abendandachten für seine Exerzitien. ...
14. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Um seine älteren Mitbürgern ein klein wenig für coronabedingt ausgefallene Veranstaltungen zu entschädigen, hatte sich die Stadtverwaltung etwas Besonderes überlegt. In der Woche vor Ostern wurde für alle ortsansässigen Seniorinnen ...
14. April 2021
Das Bayerische Rote Kreuz bietet am 17. April und am 18. April von 9 bis 11 Uhr weitere kostenlose Antigen-Schnelltestungen in der Regentalhalle in Nittenau an. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Ähnliche Artikel

30. November 2018
Markt Lappersdorf
Zum Spatenstich waren neben rund 20 Schülerinnen und Schülern sowie Lehrern und Schulleitung des Gymnasiums, der Geschäftsführerin der VHS Regensburge...
30. November 2018
Regenstauf
Die Frau ließ sich dazu überreden und die gesamten Dachrinnen wurden von vier Männern, ebenfalls mit südosteuropäischem Aussehen, abmontiert und durch...
30. November 2018
Regenstauf
Das 1990 gegründete Ensemble Clemente spielt schwungvoll dynamisch Barockmusik in folgender Besetzung: Peter Clemente (Violine, „de Beriot“ von 1600),...
01. Dezember 2018
Regensburg
  In ihrem Grußwort lobte die Landrätin die langjährige und regelmäßige Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat der Stadt Regensburg. Als Beispiel nannt...
01. Dezember 2018
Regensburg
Am 5. Oktober 2015 brachten Schulamtsdirektor Heribert Stautner und BMW Personalleiter Karl Hacker das Programm an den ersten teilnehmenden Grundschul...
01. Dezember 2018
Burglengenfeld
Kreisjugendwart und Kreisbrandmeister Christoph Spörl konnte zu dem Ehrenabend neben den auszuzeichnenden Feuerwehrkameraden/innen mit den Vertre...

Für Sie ausgewählt