blue-light-1675686_960_720

Suspekte Röhre auf dem Dachboden

1 Minuten Lesezeit (158 Worte)
Lappersdorf. Bei Aufräumarbeiten am Dachboden fand eine Seniorin einen patronenähnlichen Gegenstand und verständigte umgehend die Polizei. Am Montagvormittag, 17.06.2019 öffnete die Seniorin eine alte Kiste und entdeckte dabei das röhrenartige Objekt. 

Geistesgegenwärtig erkannte die Frau das mögliche Gefahrenpotential und setzte sich mit der Polizei in Verbindung. Die umgehend zu dem Haus beorderte Streife stellte vor Ort fest, dass es tatsächlich ein Gegenstand militärischer Herkunft war und nahm Kontakt mit Sprengmittel Spezialisten auf. 

Diese bestätigten die polizeiliche Vermutung, gaben aber hinsichtlich der Gefährlichkeit Entwarnung. Die Patrone wurde daraufhin von den Beamten sichergestellt und in Verwahrung genommen. Zur Herkunft der Patrone gibt es die Vermutung, dass sie von einem bereits verstorbenen Bewohner des Hauses stammen könnte.


Anzeige


Hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang das Verhalten der Seniorin. Diese erkannte sofort das mögliche Gefahrenpotential und setzte sich mit der Polizei in Verbindung. Bei solchen Funden selbst aktiv zu werden, birgt ein unkalkulierbares Risiko, welches durch die Hinzuziehung von Spezialisten deutlich minimiert werden kann.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige