Anzeige
"Tag der Elektromobilität" im September

"Tag der Elektromobilität" im September

2 Minuten Lesezeit (377 Worte)

„Weniger verbrauchen – besser netzen – anders erzeugen“ – dieses Motto treibt das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN) in Ensdorf seit vielen Jahren an. Eine zukunftssichere, Ressourcen schonende und regionale Energieversorgung, das ist dessen ehrgeizige Vision für unseren Landkreis Amberg-Sulzbach. Doch das bedeutet weit mehr, als Solaranlagen auf Dächer zu installieren, Windräder in die Landschaft zu stellen und für den neuesten Heizkessel zu werben. Eines der Ziele ist es, Landkreisbürger für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Energie, Ressourcen und Technik zu sensibilisieren und ein Umdenken zu bewirken. Das ZEN bündelt dazu das in der Region vorhandene Wissen und bietet es allen regionalen Akteuren an. Durch das staatliche Förderprogramm bekommt der "Tag der Elektromobilität" heuer besondere Bedeutung.

Den Privatleuten, Unternehmern und Handwerkern sowie Kommunen und Schulen stehen zahlreiche Angebote zur Verfügung: Beratung zu verschiedenen Energiethemen, Seminare zur Weiterbildung sowie die Vernetzung mit regionalen Energieexperten. Ein wichtiger Themenkomplex ist für unter anderem die Mobilität. So, wie unsere Gesellschaft Mobilität momentan versteht und ausübt, ist sie nicht zukunftsfähig und verantwortungsvoll kommenden Generationen gegenüber. Aus diesem Grund beschäftigt sich das ZEN seit vielen Jahren mit der Herausforderung einer nachhaltigen Mobilität. Essentiellen Faktor und wichtige Chance dabei ist die Elektromobilität. Vor diesem Hintergrund veranstaltet das ZEN im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche in Kooperation mit der Stadt Sulzbach-Rosenberg und dem „Institut neue Mobilität“ am Samstag, dem 10. September,  zum dritten Mal den „Tag der Elektromobilität“.

Einen Tag lang präsentieren sich zahlreiche Aussteller mit Fahrzeugen vom Stadtflitzer bis zum Kleintransporter und Pickup, Elektromotorrädern und -Rollern, E-Bikes, Segways, Hybridfahrzeugen im Rahmen einer großen Fahrzeugausstellung auf dem Dultplatz in der Herzogstadt Sulzbach-Rosenberg den Interessierten und Neugierigen. Auf einem eigens dafür vorgesehenen Testparcours können die E-Fahrzeuge „getestet“ werden. Für Motorsportbegeisterte stellt das „Running Snail Racing Team“ der Technischen Hochschule Amberg-Weiden den durch ein Studentenprojekt entwickelten Elektro-Rennwagen RS 14 vor. Neben der Fahrzeugausstellung gibt es Infos über Ökostrom und Lademöglichkeiten. Auch die Kleinsten können E-Mobilität mit Mini E-Crossern erfahren. Ein Laufsteg der E-Mobile rundet die Veranstaltung ab. Vorträg und Erfahrungsberichte von Elektrofahrern ergänzen das Messeprogramm. Das Ziel der Veranstaltung ist, das Thema Elektromobilität zugänglich und „erfahrbar“ – im wahrsten Sinne des Wortes- für unsere Bürger zu machen. Damit will das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit auch einen Beitrag leisten, den Durchbruch für Elektrofahrzeuge in Bayern zu unterstützen.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

18. April 2021
Schwandorf. Gerissene Bänder, gebrochene Knochen, ein schmerzhafter Arbeitsunfall: Auch wenn Unfallchirurgen und Orthopäden in Pandemiezeiten nicht an vorderster medizinischer Front stehen, so sind sie derzeit nicht weniger gefragt. ...
18. April 2021
 Landkreis Schwandorf. Zum 350. Mal seit Beginn der Pandemie vor 13 Monaten berichtet das Landratsamt Schwandorf – wie gewohnt auch an Sonntagen – über die aktuelle Corona-Situation im Landkreis Schwandorf. Mit 46 Fällen am Freitag und...
17. April 2021
Am 17. April 2021 jährt sich zum 76. Mal die Nacht des Bombenangriffs auf Schwandorf am 17. April 1945. Aufgrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie findet keine öffentliche Gedenkfeier statt. Es erfolgte daher eine Kranzniederlegung im...
17. April 2021
Wackersdorf. Bürgermeister Falter verkündete eine gute Nachricht: Die „Wackersdorfer Hausärzte" bekommen Zuwachs. Ab Oktober wird Dr. Peter Krüger Teil der neuen Kinder- und Familienpraxis sein, die sich übergangsweise im Mehrgenerationenhaus (MGH) e...
17. April 2021
Neunburg v. W./Diendorf.  Am Freitagnachmittag ereignete sich in einem Waldstück bei Diendorf ein Arbeitsunfall. Ein 70-Jähriger wollte zusammen mit seiner Ehefrau einen Baum fällen. ...
17. April 2021
Oberviechtach. Am Samstag kam es in den frühen Morgenstunden aus bisher nicht geklärter Ursache zu einem Wohnhausbrand in Oberviechtach. Dabei kam nach Mitteilung der Polizei die 83-jährige Bewohnerin ums Leben....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...
09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...

Ähnliche Artikel

23. April 2020
Region
Sulzbach-Rosenberg
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Im Laufe der Zeit hat sich der Sand auf der gesamten Fahrbahn verteilt. Der Schüler wollte nach links abbiegen, als sein Motorrad wegrutschte. E...
27. April 2020
Region
Die Verstorbenen mit Vorerkrankungen befanden sich bereits seit einiger Zeit in stationärer Behandlung. Damit sind inzwischen 41 behördlich registrierte COVID-19-Träger verstorben. Bei diesen Per...
23. April 2020
Region
Kreis Amberg-Sulzbach
Amberg
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Pressesprecherin Christine Hollederer weist daraufhin, dass sich die Todesfälle nicht am Tag der Meldung ereignet haben müssen. Sie fließen erst...
20. April 2020
Region
Kreis Amberg-Sulzbach
Amberg
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Eine Übersicht: Fälle AS: 407 (+7), davon Todesfälle: 21 (+1) Fälle AM : 68 (+2), davon Todesfälle: 3 (0) Gesamt: 475 (+9), Todesfälle 24 (+1) D...
19. April 2020
Region
Kreis Amberg-Sulzbach
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen}Die Zahl der nun nachgewiesenen Infektionen im Landkreis liegt jetzt (Sonntagnachmittag) bei 400, das entspricht einer Steigerung um 30 Fälle sei...
16. April 2020
Region
Schwandorf
Kreis Schwandorf
Kreis Amberg-Sulzbach
Amberg
{loadmodule mod_banners, Eigenanzeige Bauen und Wohnen} Bei den täglichen Lagebesprechungen, die mittlerweile routiniert als Videoschaltung durchgeführt werden, geht der Blick auch immer über den Land...

Für Sie ausgewählt