Fett brannte: Feuer am Ahornweg


Nittenau. Am 29.04.2020 gegen 15.15 Uhr wollte sich eine 18-jährige Nittenauerin im Wohnblock am Ahornweg ein verspätetes Mittagessen machen. Dabei kam es nach ihrer Aussage zu einer Verpuffung von Fett, wodurch die Küche in Brand geriet. Die Küche brannte komplett aus und der Rest der Wohnung verrußte stark. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 65.000 Euro. Verletzt wurde glücklicher Weise niemand.