Von Kaffeesuppn bis Cappuccino

Burglengenfeld. Ab kommender Woche ist im Oberpfälzer Volkskundemuseum Burglengenfeld die neue Sonderausstellung „Feines Porzellan für den ‚Satanstrank‘ – Kaffeekannen aus der Sammlung von Georg und Elfriede Fischer (Teublitz)“ für die Öffentlichkeit zugänglich. Dazu gibt es ein besonderes Rahmenprogramm, dessen erster Höhepunkt bereits am Samstag, 25. November 2017, um 16 Uhr stattfindet.

  4096 Aufrufe

Heirat: Treffen der Generationen

Hochzeitsfeiern im Wohnzimmer, Ferntrauungen oder Mischehen stehen im Mittelpunkt einer Sonderausstellung des Heimatkundlichen Arbeitskreises (HAK), die derzeit im Braunkohlemuesum in Steinberg zu sehen ist. Mehr als 150 Hochzeitsfotos aus den vergangenen 100 Jahren bezeugen den Wandel des Hochzeitskults.

  3513 Aufrufe
Markiert in:

VIDEO; BILDER: Bahnhof nach der Bombardierung und Bockerl

28 Stationen, 20 Hersteller und acht Clubs: so das Programm zur dritten Auflage der Schwandorfer Modelleisenbahn-Ausstellung. Und die lockte am Sonntag zahlreiche Besucher in die Oberpfalzhalle, sehr zur Freude von Organisator Waldemar Aumiller.

  4941 Aufrufe

Schutz vor Einbruch: Schwachstellen beseitigen

Nachdem bei ihm eingebrochen worden war, ließ Herbert Müller die Türen und Fenster seines Hauses austauschen. Er folgte damit dem Appell der Polizei, Schwachstellen zu beseitigen, um Hab und Gut vor ungebetenen Gästen zu schützen. Nun ergibt sich für ihn ein neues Problem. „Die neuen Fenster lassen sich nur schwer öffnen“, sagte Herbert Müller bei der Ausstellung in der Sparkasse, die am 8. September  mit einem Vortrag verbunden war. Andres Bucher, zuständig für das Qualitätsmanagement der einbauenden Firma Braun, hatte auch eine Erklärung parat und will sich um die Nachjustierung der Scharniere kümmern.

  3836 Aufrufe

Motorrad-Goldies in der Sparkasse

Bis zum 26. August ist im City-Center der Sparkassenhauptgeschäftsstelle in Schwandorf die Ausstellung „antike Motorräder“ zu sehen.  Zusammengetragen wurde sie von Rudolf Kurzendorfer und Siegfried Spitzer. Beide Bikerfreunde besuchen mehrmals im Jahr verschiedene Oldtimer Märkte in ganz Europa, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und natürlich ihre Sammlung zu erweitern. So stellen sie auch nur einen Teil ihrer Unikate aus, hauptsächlich Modelle aus Frankreich aus den Jahren 1903 bis 1948.

  4230 Aufrufe

Beeindruckende Bilder in der Kebbel Villa

Am Sonntag, den 31. Juli, findet der letzte Ausstellungstag von „THOMAS DWORZAK KAVKAZ und CHRISTIAN SCHNURER OSTEXPORT“ im Oberpfälzer Künstlerhaus statt. Denjenigen, die sich die Ausstellung in der Schwandorfer Kebbel Villa noch anschauen möchten, bietet sich am nächsten Sonntag, von 11 bis 17 Uhr letztmalig die Gelegenheit.

  3686 Aufrufe

Zeit is woan: Hans Geistreiter-Ausstellung

„Zeit is woan“ soll Hans Geistreiter gesagt haben, als er 1989 im reifen Alter von 79 Jahren den Kulturpreis der Stadt Regensburg verliehen bekommen hat. Zeit is woan, 20 Jahre nach seinem Tod den wahrscheinlich bedeutendsten Künstler der Region mit einer Ausstellung zu würdigen. 50 Werke aus 60 Jahren hat der Kurator Martin Mayer zusammengetragen. Die wenigsten der ausgestellten Arbeiten wurden bisher öffentlich gezeigt, sie stammen zum großen Teil aus privaten „Rettungsaktionen“ von Kallmünzer Bürgern.

  5853 Aufrufe

Cham und seine Stadtmauer

Die heimatgeschichtliche Ausstellung des Stadtarchivs Cham trägt den Namen „…mit doppelter Mauer züchtig umgürtete Stadt“. Im Museum SPUR geht es noch bis 8. Januar 2017 um massive Mauern, hohe Türme und altehrwürdige Stadttore.

  5045 Aufrufe

Kallmünz: Fossilienkunst im Alten Rathaus

Das Alte Rathaus in Kallmünz beherbergt immer wieder Ausstellungen verschiedenster Art.  Derzeit findet man Bilder und Fotos mit ungewöhnlichen Objekten, die bereits 150 Millionen Jahre alt sind. Zur Vernissage lud das KulturEck ein. Die Eröffnung sprach Dr. Eva Schropp. Gemeindevertreter aus Brunn und Duggendorf waren der Einladung gerne gefolgt, wie natürlich auch der Kallmünzer Bürgermeister Ulrich Brey. Dieser hatte Rothgaenger zwei Jahre lang versucht zu überreden, eine entsprechende Ausstellung zu machen, ehe er eine Zustimmung bekam. Für die musikalische Gestaltung sorgten Michael und Ellen Kellner aus Schwetzendorf.

  4359 Aufrufe

Ausstellung Energiewende in Burglengenfeld

Bis einschließlich 22. Juni 2016 ist die Leihausstellung „Energiewende“ der Regierung der Oberpfalz noch im Historischen Rathaussaal zu sehen. Am Freitagabend wurde sie offiziell von Bürgermeister Thomas Gesche und Stadtbaumeister Franz Haneder eröffnet.

  3669 Aufrufe

Kunst auf der Burg - wer macht mit?

Die Kunstakademie "Die Burg" am Sozialwerk Heuser in Burglengenfeld bereitet die 12. internationale Kunstausstellung für Menschen mit Behinderung und für Hobbykünstler vor. Wer mitmachen will, kann sich bis 30. Juni bewerben.

  4028 Aufrufe
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige