Regen überfordert mehrere Autofahrer auf A93

Symbolbild: Mario K., pixelio.de

Mit den heftigen Regenfällen während des Berufsverkehrs am Montagmorgen waren anscheinend einige Autofahrer überfordert. Auf der A 93 kam es deshalb innerhalb von 1 ½ Stunden zu drei Verkehrsunfällen.

  3897 Aufrufe

Rücksichtsloser Spurwechsler verursacht Unfall

Symbolbild: Stihl024, pixelio.de

Am 17.08.2016, gegen 04:55 Uhr fuhr ein unbekannter Pkw-Führer bei Teublitz auf die A 93 in Richtung Regensburg auf. Er zog sofort vom Beschleunigungsstreifen auf die linke Fahrspur, ohne auf einen von hinten herannahenden Pkw Peugeot zu achten. Der 42-jährige Fahrer des Peugeot versuchte einen Zusammenstoß mit dem anderen Fahrzeug zu vermeiden und wich nach rechts aus. Hier befand sich jedoch bereits eine 47-jährige mit einem  VW Golf.

  3900 Aufrufe

„Die Rücksicht ist auf dem Rückzug”

Morgens durch das Nadelöhr Pfaffensteiner Tunnel, abends aus der Passauer Richtung oder vom Holledauer Kreuz kommend: Wer irgendwie durch Regensburg muss, rechnet Stau-Zeiten inzwischen mit ein. Zu den Stoßzeiten wird überdeutlich: Das Autobahnnetz hier kann die zunehmenden Verkehrsströme kaum mehr verkraften.
Die seit Jahren wirtschaftlich wachsende Stadt funktioniert auch als Gelenk im Ost-West-Handels- und Dienstleistungsverkehr. Wenn sich da morgens und abends Regensburger, Ostbayern, Tschechen, Polen, Ungarn und Rumänen in Regensburg treffen, wird es ungemütlich - die Sitten werden rauer. Die Zu- und Abfahrten werden zu Überholspuren, der Standstreifen missbraucht. Und jetzt ist auch noch Ferienzeit.

  4976 Aufrufe

Verlagerung der Autobahndirektion: 30 Stellen sollen bleiben

Symbolbild: stihl024, pixelio.de

Das Bayerische Innenministerium ist in einem Schreiben an die beiden Landtagsabgeordneten Sylvia Stierstorfer und Franz Rieger sowie an CSU-Kreischef Peter Aumer auf die Bedenken hinsichtlich der geplanten Verlagerung der Autobahndirektion eingegangen.

  3571 Aufrufe

Frau (61) kommt auf A 93 ums Leben

Symbolbild: Stihl024, pixelio.de

Am 18.06.2016, kurz nach 10.00 Uhr, ereignete sich auf der  A 93 in Fahrtrichtung Hof, zwischen den Anschlussstellen Schwandorf-Mitte und Schwandorf-Nord, ein tödliches Unfallgeschehen.

  3850 Aufrufe
Markiert in:

Zu schnell im Starkregen: Unfall auf A 6

Symbolbild: (c) mh.grafik, pixelio.de

Ein 42-jähriger albanischer Staatsbürger war mit einem geliehenem Pkw BMW auf der A 6 von Nürnberg in Richtung Pilsen unterwegs. Bei Starkregen geriet der 3er BMW am Sonntag, 12.06.2016, gegen 16.45 Uhr in der leichten Linkskurve, 500 m vor dem Autobahnkreuz Oberpfälzer Wald, aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und abgefahrener Hinterreifen außer Kontrolle.

  3522 Aufrufe
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige