EU-Mittel für Projekte in der Region

„Tracht im Blick“ ist der Titel der größten Ausstellung in der 30-jährigen Geschichte des Freilandmuseums Neusath-Perschen. Gefördert wird sie mit Leader-Mitteln der EU. Genauso wie die Projekte „Radwege-Beschilderung“ und „Zillen-Kauf“, die Managerin Stephanie Wischert bei der Mitgliederversammlung der „Regionalentwicklung im Landkreis e.V.“ am Mittwoch im Landratsamt ankündigte.