Pfarrheim nun flüchtlingsfrei

Bild: (c) tommyS, pixelio.de

Am Montagnachmittag ist die Protestaktion, die vor 35 Tagen im Regensburger Dom mit 50 Personen begann und dann im Pfarrheim St. Emmeram fortgesetzt wurde, laut Bistum ohne polizeiliche Zwangsmaßnahmen zu Ende gegangen. "Die zuletzt 16 Personen haben das Pfarrheim verlassen und sind auf dem Weg zu den Behörden, die das Weitere klären. Damit steht das Pfarrheim für die pfarrliche Nutzung wieder zur Verfügung, die notwendigen Wiederherstellungsarbeiten können beginnen", schreibt Sprecher Jakob Schoetz.