Neunburg: Malerei mit Erdfarben

Im Rahmen des Altstadtfestes in Neunburg wurde im Kunstquartier die Sommerausstellung „ocker, umbra, siena – Malen mit Erdfarben“ eröffnet. In Zusammenarbeit mit der Akademie für Natur und Industriekultur Ostbayern-Böhmen sowie Schülern der Gregor-von-Scherr Realschule und der Mittelschule entstanden kleine Kunstwerke mit einem besonderen Ausdruck, die mit Erdfarben gemalt wurden.