/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Söder - von wegen "kein Stratege"

Wenn einer jeden Tag woanders einen Scheck mit Fördermitteln überreicht, mache ihn das noch lange nicht zum Strategen, zitierte die Süddeutsche Zeitung dieser Tage Ministerpräsident Horst Seehofer sinngemäß. Wenn es einer aber so macht wie der von Seehofer hiermit angegriffene Finanz- und Hiematminister Dr. Markus Söder, dann steckt da schon Strategie dahinter. Und zwar eine ziemlich geniale. Darum wird Seehofer sich schwertun, seinen ungeliebten Thronprätendenten nach Berlin abzuschieben oder gar von der Thronfolge auszuschließen. Und: ja, ich weiß, dass wir auch in Bayern demokratisch wählen. Die Monarchie-Vergleiche ergeben sich aus der Jahrzehnte dauernden Erfahrung. Was macht also aus Söder einen Förderbescheid-werfenden Strategen? Dass er - vielleicht hat er es ja aus der Bibel - die Niedrigen erhebt und die Mächtigen duckt. Zumindest erzählt er das überzeugend. Im "ländlichen Raum".

  7729 Aufrufe

Söders Hommage an den ländlichen Raum

Warum weilt Heimatminister Dr. Markus Söder so oft im Landkreis Schwandorf? Landrat Thomas Ebeling wusste beim Empfang in Burglengenfeld diese Woche Rat: Weil hier der netteste Menschenschlag in Bayern wohne, sagte er in der gut gefüllten Stadthalle. Söder dankte Bürgermeister Thomas Gesche auch artig für die Einladung und begeisterte sein Publikum mit einer Rede über die Stärkung des ländlichen Raums, den Erhalt der bayerischen Werte und der Forderung an die Kollegen in Berlin, mehr auf die "eigene Bevölkerung" zu schauen. Bonmot am Rande: Ausgerechnet im höchstverschuldeten Burglengenfeld mit seinem nicht gerade harmonisch arbeitendem Stadtrat sprach Söder davon, dass er im Landesentwicklungsprogramm (LEP) die Rechte der Stadträte stärken wolle, da die ja "am besten wissen, was ihrer Stadt gut tut".

  4567 Aufrufe

Kooperation zwischen Lotto und Jahn

Im Rahmen eines Pressetermines unterschrieben LOTTO Bayern und der SSV Jahn Regensburg am Mittwoch den Kooperationsvertrag, der die Zusammenarbeit in den kommenden beiden Jahren besiegelt. Finanzminister Dr. Markus Söder, Friederike Sturm, Dr. Christian Keller und Philipp Hausner informierten dabei auch über die Inhalte der Partnerschaft.

  3904 Aufrufe

Söder: Kommunen können Schulden zurückfahren

Symbolbild: Benjamin Klack, pixelio.de

„Die Stabilisierungshilfen wirken. Es zeigen sich deutlich positive Effekte auf die Finanzlage der Empfänger. Die sparwilligen Kommunen konnten die staatlichen Hilfsmittel effektiv für den Schuldenabbau einsetzen und sich somit neue Handlungsspielräume erschließen“, zog Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder Bilanz. Die Wirksamkeit der Stabilisierungshilfen wurde nun auf der Grundlage statistischer Daten des Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung und den Antragsunterlagen der Gemeinden in einer ersten Zwischenbilanz evaluiert.

  3722 Aufrufe

VIDEO: Söder begeistert mit Kritik an Flüchtlingspolitik

Finanzminister Dr. Markus Söder schlägt für seine provokanten Thesen in der Flüchtlingspolitik dieser Tage viel Kritik entgegen. Sogar von Parteifreunden wie Landtagspräsidentin Barbara Stamm. Am Freitag im Fest-Stadel in Klardorf war das anders. Bei der gemeinsamen 70-Jahr-Feier der Ortsverbände Schwandorf und Klardorf badete der bekennende Franke in den Begeisterungs-Ovationen von 500 Anhängern aus der Oberpfalz. Sogar die Kanzlerschaft wurde ihm da angetragen. Söder: „Da gibt es Jobs, die ich spannender finde…. Club-Präsident zum Beispiel.“

  4173 Aufrufe

Rettungsdienste, Bogen-Schießen, Politik: Das aktuelle Video-Magazin ist da

Für die neue Ausgabe des ostbayern-HD Magazins haben wir die Hauptwache der FFW in Schwandorf besucht und uns mit Pressesprecher Hans-Jürgen Schlosser über die Feuerwehraktionswoche unterhalten. Außerdem sehen sie: Die Woche der Wiederbelebung mit Rescue-Train in Nabburg. Den Bezirksparteitag der CSU in Roding und unser Gespräch mit Staatsminister Söder. Die Dokumentation über den 3-D Bogenpfad in Guteneck. Einen Blick in die Printausgabe des Ostbayern Kurier, und natürlich jede Menge Videonachrichten aus der Region.

  4617 Aufrufe

Söder am 7. November in Burglengenfeld

Dr. Markus Söder kommt auf Einladung von Bürgermeister Thomas Gesche nach Burglengenfeld. Der bayerische Finanz- und Heimatminister spricht am Montag, 7. November, um 17 Uhr im historischen Rathaussaal. Zuvor wird sich der CSU-Politiker in das Goldene Buch der Stadt eintragen.

  4189 Aufrufe

CSU Schwandorf und Klardorf: Söder kommt zum 70.

Wenige Monate nach der Gründung der Christlich-Sozialen-Union in Bayern entstanden überall im Land Ortsverbände. Zu den ersten gehörten damals Schwandorf und Klardorf, die gemeinsam das 70-jährige Bestehen feiern können. Zur Kundgebung am 30. September erwarten sie Heimatminister Markus Söder. Er wird um 19 Uhr im Festzelt in Klardorf sprechen.

  4618 Aufrufe

VIDEO: Netzwerkdialoge: Söder kritisiert Merkel

"Netzwerkdialoge für die Region Regensburg": Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Dr. Franz Rieger war der Bayerische Finanzminister Dr. Markus Söder am Montag  zum „Finanz- und Heimatempfang“ in Regensburg zu Gast. Im Prüfeninger Schlossgarten ging es neben den Finanzen um die Themen Europa, Integration, den Führungsstil der Kanzlerin - aber auch um Regensburg selbst.

  4459 Aufrufe

VIDEO: Kreis Cham wird digitale Vorreiterregion

Wenn ein Minister 15 Millionen Euro dabei hat, wird er in der Regel nicht gehaut. Alexander Dobrindt, im Bund für Verkehr und Infrastruktur, damit auch für Internet zuständig, war sich am Montag aber nicht ganz sicher. Im Landratsamt Cham war sein Entwurf des Bundesverkehrswegeplans nicht gut angekommen (siehe eigener Artikel). Dafür fördert der Bund nun zusammen mit dem Freistaat den Ausbau des schnellen Internets im ganzen Kreis Cham - also auch zu jenen weißen Flecken, die das allseits gelobte bayerische Förderprogramm bislang nicht erreicht hatte. In der Konsequenz heißt das jetzt: flächendeckend Glasfaser "bis 2018", wie Landrat Franz Löffler sportlich forderte. Den symbolischen Glasfaserstrang, den es als Geschenk gab, setzte er dann auch nicht als Waffe gegen Dobrindt ein, auch wenn der  Minister so etwas nach seinen eigenen Worten anfänglich befürchtet hatte.

  5888 Aufrufe

Söder: Zufriedene Zwischenbilanz beim Ausbau des schnellen Internets

98 Prozent der Gemeinden in der Oberpfalz, nämlich 222, wollen oder haben bereits Geld von Finanzminister Dr. Markus Söder. Der ist darüber nicht unglücklich, sondern stolz. Seine Förder-Initiative für die flächendeckende Versorgung des Freistaats mit schnellem Internet hat fast alle Kommunen dazu bewegt, mitzumachen. Über die Hälfte der Haushalte in den ländlichen Regionen der Oberpfalz haben laut Ministerium bereits mehr als 30 MBit/s, im gesamten Bezirk sind es demnach bereits 73 Prozent der Haushalte.

  3602 Aufrufe

Einen BMW gewinnen und Gutes tun

Die Projekte, die das BMW Werk Regensburg im Bereich Charity alljährlich unterstützt, lassen oft aufhorchen. Entweder geht es um Innovationen - die gerne etwas mit Technik zu tun haben dürfen - oder darum, gesellschaftlich wertvollen Initiativen ins Rampenlicht zu helfen; und natürlich zu finanzieller Unterstützung ihrer Arbeit. Heuer ist wieder beides dabei. Beim großen Spendentag am Freitag, 3. Juni, geht es um ein bayerisches Pilotprojekt: Die Kreiswasserwacht soll zur Wasserrettung einen Quad-Ski, ein wendiges Amphibienfahrzeug, bekommen. Die "Aktion Sonnenschein" dagegen unterstützt das Kinderzentrum St. Martin, das entwicklungsverzögerte oder mehrfach behinderte Kinder  mit einem ganzheitlichen Ansatz fördert. Zu gewinnen gibt es stattliche Preise und einen riesigen Haupt-Treffer: einen weißen BMW X1 im Wert von 40.000 Euro.

  4792 Aufrufe

Region Schwandorf

26. September 2021
Schwandorf/Regensburg. Das Landratsamt Schwandorf teilt zu den Bundeswahlen Folgendes mit: Im Wahlbezirk 0004 Tiefenthal, Stadt Wörth an der Donau, wurde festgestellt, dass weniger als 50 Wähler ihre Stimme abgegeben haben. ...
26. September 2021
Maxhütte-Haidhof. Der CSU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwandorf/Cham, Karl Holmeier, teilt mit, dass das „Kinderhaus St. Josef" in Maxhütte-Haidhof nun im Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" gefördert w...
26. September 2021
Maxhütte-Haidhof/Waldmünchen. „Die Mehrgenerationenhäuser in Maxhütte-Haidhof und Waldmünchen profitieren vom Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus", informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder. ...
25. September 2021
Nabburg. Am gestrigen Freitagnachmittag, am 24. September, gegen 15.15 Uhr kam ein Pkw-Fahrer aus Unachtsamkeit auf der Kemnather Straße (SAD 28) kurz vor der Autobahnauffahrt von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Er blieb hierbei unverletz...
24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. September 2021

Schmidmühlen. Ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro entstand beim Abernten eines Maisfeldes am frühen Freitagnachmittag bei Galching.

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...