Von Kaffeesuppn bis Cappuccino

Burglengenfeld. Ab kommender Woche ist im Oberpfälzer Volkskundemuseum Burglengenfeld die neue Sonderausstellung „Feines Porzellan für den ‚Satanstrank‘ – Kaffeekannen aus der Sammlung von Georg und Elfriede Fischer (Teublitz)“ für die Öffentlichkeit zugänglich. Dazu gibt es ein besonderes Rahmenprogramm, dessen erster Höhepunkt bereits am Samstag, 25. November 2017, um 16 Uhr stattfindet.

  4097 Aufrufe

Schwieriges Stück: "Der Zug" in Bruck

Landrat Thomas Ebeling hatte die Schirmherrschaft für den Brucker Marktspielsommer 2016 übernommen. In diesem Jahr spielen die Mitglieder des Kultur- und Festspielvereins Bruck auch im Herbst ein Stück. Es geht dabei in eine ganz andere Richtung als im Sommer. Amüsierten sich hier die Gäste köstlich bei „Eine ganz heiße Nummer“, so werden sie im Oktober zum Nachdenken angeregt werden. Auch der Aufführungsort ist ein anderer. Wurde im Sommer beim Freizeitzentrum gespielt, so wird dieses Stück im Heimat- und Bauernmuseum in Mappach aufgeführt.

  4628 Aufrufe

Mord, Spuk und Altlandrat

„Gemeinsam Denkmale erhalten“ ist heuer das Motto beim „Tag des offenen Denkmals". Aus diesem Anlass beschäftigt sich die Abendführung am Dienstag, 6. September 2016, um 19 Uhr im Oberpfälzer Volkskundemuseum in Burglengenfeld mit dem Gebäude und seinem besonderen Charakter als hervorragendes Baudenkmal. Museumsleiterin Dr. Margit Berwing-Wittl nimmt sich persönlich des Themas an.

  4075 Aufrufe

Trachten und königliche Hoheiten

„Die Wittelsbacher und ‚ihr‘ Volk im 19. Jahrhundert. Von der Reglementierung zur Pflege der Volkskultur“ – das ist am Mittwoch, 27. Juli 2016, um 19 Uhr im Bürgertreff am Europaplatz das Thema eines Vortrags von Prof. emer. Dr. Walter Hartinger aus Regensburg.

  3671 Aufrufe

Cham und seine Stadtmauer

Die heimatgeschichtliche Ausstellung des Stadtarchivs Cham trägt den Namen „…mit doppelter Mauer züchtig umgürtete Stadt“. Im Museum SPUR geht es noch bis 8. Januar 2017 um massive Mauern, hohe Türme und altehrwürdige Stadttore.

  5047 Aufrufe

Abendführung: Tracht als Zeichen

Gabriele Blechschmid führt am Dienstag, 5. Juli 2016, um 19 Uhr im Oberpfälzer Volkskundemuseum in Burglengenfeld durch die Ausstellung „Der Blick auf die Tracht – Kleidung als Zeichen“ und erklärt dabei ihre ganz persönliche Beziehung zu den historischen Trachten und zum Trachtenschmuck aus der Oberpfalz.

  3490 Aufrufe

BILDERGALERIE: Werbung in früheren Zeiten

Für viele ist in der heutigen Zeit die Werbung im Fernsehen ein störendes Übel, vor dem wir uns möglichst abschotten wollen. Es gab aber eine Zeit, in der das ganz anders war. Damals - 1870 bis 1880, als die Industrialisierung einsetzte - hieß sie auch nicht Werbung, sondern Reklame. Eine neue Welt des Konsums zog die Menschen mit bunten Bildern und originellen Texten in ihren Bann. Bei einem Besuch des Reklamemuseums versetzt Sammler Herbert Männer die Besucher in diese Zeit.

  4956 Aufrufe
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige