Spendenaffäre: Weitere Teilermittlungen abgeschlossen

Regensburg. Die Staatsanwaltschaft Regensburg hat die Ermittlungen gegen Oberbürgermeister Joachim Wolbergs (SPD) in einem weiteren Teilermittlungskomplex abgeschlossen und wegen des darin erhobenen Vorwurfs der Vorteilsannahme in zwei Fällen und der Bestechlichkeit nunmehr erneut Anklage zum Landgericht Regensburg erhoben.