Schwandorf: Steinwürfe auf Zug

Symbolbild: Erich Westendarp, pixelio.de

Am Freitag, um 22.15 Uhr hörte die Zugführerin der „Länderbahn“ beim Einfahren in den Schwandorfer Bahnhof zwei Einschläge an den Außenscheiben der Oberpfalzbahn. Bei einer Überprüfung nach dem Halt am Bahnhof stellte sie zwei beschädigte Scheiben fest. Nach den ersten Ermittlungen der verständigten Polizeibeamten wurden vermutlich zwei Steine gezielt gegen den Zug geworfen.