Classic Rallye mit glänzend aufgelegtem Walter Röhrl (Bildergalerie)

Die „Mille Miglia” Ostbayerns machte Station in der Perle des Naabtales. 155 hochkarätigen Oldtimer gingen am Vormittag in Regensburg an den Start und machten sich auf die 200 Kilometer lange Strecke durch die Opferpfalz. Da Kallmünz als Mekka der Oldtimerliebhaber zählt und Herbert Baumer, Vorsitzender der Oldtimerfreunde und Toni Silberhorn, Organisator beim AMC Deuerling und zuständig für die Strecke der Classic Rallye ein gutes Verhältnis haben, führte die Rallye heuer durch den malerischen Ort an der Naab.