Anzeige
argentine-tango-2079964_1280 Tanz- und Fitnessstudio wollen der Staatsregierung für die ihrer Meinung nach ungerechte Behandlung auf die Füße treten.

Tanzschule und Fitnessstudio sehen Ungleichbehandlung

1 Minuten Lesezeit (276 Worte)
Empfohlen 

Schwandorf. Lockerungen in Bayern - aber was ist mit Tanzschulen und Fitness-Centern? "Selbst mit den gestern angekündigten Maßnahmen der Staatsregierung Bayern gibt es keine Lockerung für Tanzschulen oder Fitnesscenter. Auch nicht in absehbarer Zeit. Dies sorgt für Verwunderung und für Empörung bei den Betreibern, die Arbeitgeber, Steuerzahler und derzeitig existenzbedroht sind", schreibt Stefan Theuerl, der in Schwandorf ein Tanzstudio betreibt, am Mittwoch an unsere Redaktion.

Anzeige

Er führt aus: "Die Unternehmen halten sich selbstverständlich an die derzeitigen Auflagen und Vorschriften der Regierung. Es wurden Fortbildungen in Hygiene nach dem neusten Standard durchgeführt und geschult. Mit diesem Wissen und mit den Vorgaben der Regierung wurden schlüssige Konzepte erarbeitet. Die hier getroffenen Maßnahmen der Betriebe sind mindestens deckungsgleich zu denen der Regierung, meist sogar besser als die geltenden Lockerungen für Friseure, Baumärkte oder anderer schon geöffneter Bereiche.

Dürfen in einem Baumarkt als Beispiel pro 20qm ein Kunde sein, darf in einer Tanzschule mit 100qm noch nicht einmal ein Pärchen sein, auch nicht, wenn es in einer häuslichen Gemeinschaft lebt.

Die Konzepte weisen den geforderten Mindestabstand aus, bargeldloser Aufenthalt und kontaktlosem Betreten der Unternehmen. Selbst das Verlassen der Tanzschule oder Fitnesscenter über einen anderen Ausgang ist problemlos darstellbar. So bleiben die Kommenden und Gehenden Teilnehmer getrennt und die mögliche Ansteckungsgefahr ist niedriger als im Supermarkt, Spielplatz oder beim Friseur.

Die immer angeführte Nachverfolgung der Infektionskette ist bei beiden Unternehmen lückenlos umsetzbar.

Es ist diese Ungleichbehandlung der sich Tanzschulen und Fitnessunternehmen sich hilflos ausgeliefert fühlen. Wieso dürfen Musikschulen und Kosmetikgeschäfte öffnen?

Deshalb wollen wir gehört und wahrgenommen werden. Am Donnertag um 5 vor 12 finden sich Theuerl die Tanzschule und das INJOY Fitnessstudio am Marktplatz in Schwandorf ein, um ihre Meinung kundzutun."


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

22. Juni 2021
Maxhütte-Haidhof. Einen zwei Meter hohen Apfelbaum „Alkmene – Herbstapfel Malus" spendete die Firma Hochmuth, Garten- und Landschaftsbau aus Meßnerskreith für das Montessori Sonnenhaus in Rappenbügl. ...
22. Juni 2021
München/Wernberg-Köblitz. In der folgenden Laudation des Bayerischen Staatssekretärs für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, namentlich Roland Weigert, erhielt Franziskus Neblich am 21. Juni in München das Bundesverdienstkreuz am Bande. ...
21. Juni 2021
Bodenwöhr. Nicht alles, was man in der Schule lernt, hält ein Leben lang vor. Allerdings wird auch nicht alles vergessen, betont Carolin Schmuck, Koordinatorin an der Volkshochschule (vhs) im Städtedreieck....
21. Juni 2021
Burglengenfeld. Lesegutschein mit kleiner Verspätung: 22 Schülerinnen und Schüler der Klasse 1c der Hans-Scholl-Grundschule nahmen am Montag ihre Gutscheine für ein Jahr kostenloses Lesen in der Stadtbibliothek entgegen. ...
21. Juni 2021
Schwandorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von Freitag auf Samstag von 6,8 auf 4,7 und blieb auch gestern und heute bei diesem Wert. In den drei Tagen von Freitag bis Sonntag gab es drei neue Infektionen, was zu einer Erhöhung der Gesamtzahl auf 8.372...
21. Juni 2021
Schwandorf. Am Donnerstag, 22. Juli, bietet das Gesundheitsamt Eltern von Kindern ab drei Jahren einen Beratungstag an. Die Fähigkeit des Menschen, Schallsignale wahrzunehmen und zu verarbeiten, ist abhängig von einem intakten Hörorgan, welches sich ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

15. Juni 2021
Amberg. „Natürlich verstehen wir, dass es den Mountainbikern Spaß macht, ihren Sport auf unserem schönen Mariahilfberg auszuüben. Man darf aber nicht vergessen, dass es sich bei unserem Berg um ein wertvolles Landschaftsschutzgebiet und ein beliebtes...
15. Juni 2021
Nabburg/Amberg-Weiden. Das machbar-Innovationslabor an der OTH Amberg-Weiden und das BayernLab Nabburg laden am 24. Juni 2021 UND am 15. Juli 2021 jeweils um 13 Uhr zu kostenlosen Online-Veranstaltungen ein. "Gleich zwei Termine am Mittag widmen wir ...
08. Juni 2021
Kastl. Da rief der betrügerische Mitarbeiter von Microsoft an und versuchte auf die übliche Masche Zugang zum PC eines 48-Jährigen zu bekommen. ...
08. Juni 2021
Amberg. Der Zenit ist überschritten, mehr als 50 Prozent der Bevölkerung sind in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach inzwischen mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. ...
25. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. And the winner is….. das Ehepaar Sander! Heidemarie und Wolfgang Sander gewannen mit ihrem Film „Wer fährt schon in die Oberpfalz" beim renommierten internationalen Film-Print-Multimedia-Wettbewerb „Das Goldene Stadttor 2021" den 1. ...
21. Mai 2021
Amberg. Wer sich tagsüber im Inneren der Basilika St. Martin in Amberg aufhält, staunt über die prächtigen Buntglasfenster, die durch den Blick nach draußen ihre volle Schönheit offenbaren. ...

Ähnliche Artikel

01. Dezember 2018
Kreis Schwandorf
Nun können Fahrgäste auf der Bahnstrecke in Richtung Hof (KBS 855) mit dem RVV- Tarif die Zugverbindungen bis Weiden i.d. OPf. nutzen. Die Bahnhöfe...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Auch Charivari-Sportchef Armin Wolf will seine ersten Stadiondisziplinen angehen Mit dabei hat der sympathische Sportmoderator die Ultra-Langstreckenl...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Hintergrund: Im Referentenentwurf 2016 des Bundeswirtschaftsministeriums zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) heißt es: „Der Ausbaubaukorridor ist vo...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Rund 30 Kilometer Glasfaserkabel werden dieses Jahr noch verlegt. 48 Multifunktionsgehäuse aufgestellt. Dadurch werden 11800 Haushalte mit vectoringge...
02. Dezember 2018
Schwandorf
Die App zeigt automatisch den Standort und den dafür vorgesehenen Parkschein an, mit einem „Klick“ kann man dan bezahlen. Vor Ablauf der Parkzeit beko...
02. Dezember 2018
Schwandorf
  Sebastian Heisler (25) aus Schwandorf machte eine Lehre bei der Schreinerei  Thomas Wilhelm, schloss die Ausbildung vor drei Jahren mit der Note 2 i...

Für Sie ausgewählt