/** */
Anzeige
Anzeige
Polizeiauto_Ingo_Kramarek_pixabay Symbolbild: © Ingo Kramarek, pixabay

Überfall auf Senioren-Ehepaar

1 Minuten Lesezeit (289 Worte)

Lappersdorf. In der Nacht zum Montag wurde ein älteres Ehepaar in Lappersdorf überfallen. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg führt intensive Ermittlungen und hofft auch auf Hinweise von Zeugen.

Am Montag, 5. Juli, gegen 2 Uhr, ging bei der Polizei ein Notruf aus Lappersdorf ein, in dem ein Überfall auf ein Senioren-Ehepaar gemeldet wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg von folgendem Sachverhalt aus:

Nach Mitternacht drangen mindestens zwei unbekannte Männer in ein Einfamilienhaus in der Hölderlinstraße ein, in dem ein älteres Ehepaar wohnt. Die Täter bedrohten das Paar mit einem Messer. Die Ehefrau wurde zur Öffnung eines Tresors gezwungen, dessen Inhalt die Täter an sich nahmen. Im Anschluss wurde das Ehepaar gefesselt. Die Täter flüchteten mit Bargeld und Wertsachen in mittlerer, fünfstelliger Höhe. Nach etwa einer dreiviertel Stunde gelang es der Frau sich zu befreien und mit Hilfe einer Nachbarin die Polizei zu verständigen.

Die beiden Geschädigten wurden körperlich nicht verletzt, wurden jedoch ambulant vom Rettungsdienst betreut. Die Polizei leitete umgehend eine Großfahndung ein, die jedoch bislang ohne Ergebnis blieb.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. Diese werden derzeit wegen des Verdachts u. a. des schweren Raubes und Freiheitsberaubung geführt.

Die Ermittler bitten dringend um Zeugenhinweise! Wer hat heute Nacht (Sonntag, 4. Juli auf Montag, 5. Juli) oder in den letzten Tagen Personen oder Fahrzeuge im Bereich Lappersdorf bzw. der Hölderlin-Straße bemerkt, die im Zusammenhang mit dem Fall stehen können? Möglicherweise wurde das Tatobjekt im Vorfeld ausgespäht. Wer kann sachdienliche Angaben zur Tat machen?

Hinweise nimmt die Polizei über die Telefonnummer 0941/506-2888 oder über den Polizeinotruf bzw. jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Von den beiden Tätern liegen folgende Beschreibungen vor:

- Zwei Männer
- Etwa 175 cm groß
- Sprachen gebrochenes Hochdeutsch
- Trugen vermutlich Mund-Nasen-Bedeckung

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

27. Oktober 2021
Schwandorf. Der seit 2004 erfolgreich arbeitende Babysitterdienst, der über den Landkreis Schwandorf organisiert wird, veranstaltete im Oktober einen neuen Babysitterkurs im Bürgertreff Burglengenfeld. Aktuell stehen damit 65 Babysitterinnen auf der ...
26. Oktober 2021
Nittenau. Am 15. Oktober endete die Campingsaison für TagestouristInnen. Beata Käsz blickt auf ihr erstes Jahr als Campingwartin zurück....
26. Oktober 2021
Nittenau. Schwimmmeister Andreas Hanka zog Bilanz zur Freibadsaison 2021. Von Seiten der Stadtverwaltung nahm Christian Schwandtner Stellung zum Nittenauer Wochenmarkt, der heuer seine Premiere hatte. Auch Zuschussanträge wurden abgehandelt sowie übe...
25. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den 37 Fällen, die wir am Freitag, 22. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 48. Am Samstag, 23. Oktober, wurden 38 und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Heute am Montag, 25. O...
25. Oktober 2021
Schwandorf/Landkreis. Am Samstagmorgen um 09:30 Uhr meldete die MERO (Mitteleuropäische Rohölleitung) -Leitstelle in Vohburg- ein Leck im Abschnitt B 21 – der sich wiederum im östlichen Landkreis Schwandorf verläuft. Unverzüglich alarmiert die Integr...
25. Oktober 2021
Neunburg. Im Schützenheim bei Nefling fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Erheiterung statt, zu der 22 Mitglieder erschienen sind. Schützenmeister Michael Baumgärtner erinnerte mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitgliede...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...