Vandalismus in Roding wohl aufgeklärt

Symbolbild: Andrea Kusajda, pixelio.de

Schneller Ermittlungserfolg: Wie berichtet, kam  es am vergangenen Wochenende zu umfangreichen Sachbeschädigungen im Stadtgebiet Roding. So wurden neben einem Partyzelt, das zerschnitten wurde, und einer Absperrschranke, die verbogen wurde,  32 Pkw zerkratzt oder deren Scheibenwischen beschädigt. Die Schadenshöhe lässt sich derzeit noch nicht genau beziffern, liegt aber im fünfstelligen Eurobereich.

 

Die Polizeiinspektion Roding konnte die umfangreichen Sachbeschädigungen jetzt aufklären; mehrere namentlich bekannte Jugendliche stehen in dringendem Tatverdacht.

Aus ermittlungstaktischen Gründen können derzeit keine näheren Angaben gemacht werden.