Ruhestand_Gradl Polizeihauptkommissar Norbert Gradl Bild: © PI Regenstauf

Verabschiedung von Polizeihauptkommissar Norbert Gradl in den Ruhestand

1 Minuten Lesezeit (186 Worte)

Regenstauf. Der Führungsbeamte und das Urgestein der Polizeiinspektion Regenstauf, Polizeihauptkommissar Norbert Gradl, verabschiedete sich Ende Mai von „seiner Dienststelle" in den (Un-)Ruhestand.

Mit Ablauf Mai 2021 endete für den 60-jährigen Polizeihauptkommissar Norbert Gradl seine 40-jährige Dienstzeit bei der Bayerischen Polizei. EPHK Ludwig Hastreiter, Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Regenstauf, verabschiedete mit Norbert Gradl einen langjährigen Wegbegleiter und Freund in den wohlverdienten Ruhestand und händigte ihm die Ruhestandsurkunde aus. In seinen Abschiedsworten blickte der Neu-Pensionist auf seinen bewegten dienstlichen Werdegang zurück und bedankte sich für die Unterstützung und kollegiale Zusammenarbeit, insbesondere während seiner 18-jährigen Zugehörigkeit zur Polizeiinspektion Regenstauf.

Der dienstliche Weg von PHK Gradl führte von der Bayerischen Bereitschaftspolizei, wo er im Oktober 1980 in der 3. Qualifikationsebene (ehem. gehobener Dienst) seine Laufbahn begann, über die Polizeiinspektion 23 in München Giesing zur Polizeiinspektion Regensburg Nord und im Mai 2003 zur Polizeiinspektion Regenstauf. In Regenstauf war der hoch geschätzte Beamte als Dienstgruppenleiter und Vertretung der Dienstellenleitung tätig. Zudem brachte sich PHK Gradl als Präventionsbeamter mit seinem fundierten Wissen über die Gefahren von Drogenkonsum an Schulen ein.

Zukünftig wird der passionierte Bergwanderer und Fotograf vermehrt in der oberbayerischen Bergwelt anzutreffen sein.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige