Polizeiauto_Ingo_Kramarek_pixabay Symbolbild: © Ingo Kramarek, pixabay

Lappersdorf. Am Dienstagmittag, am 17. August, ereignete sich im Ortsteil Kaulhausen an der Einmündung der Kreisstraße R 32 in die Kreisstraße R 15 ein Verkehrsunfall mit drei schwerstverletzten Personen. Eine 61-jährige Unfallbeteiligte verstarb in einem Krankenhaus.

Eine 57-jährige Opel-Corsa-Fahrerin fuhr zur Unfallzeit von Kaulhausen kommend in die bevorrechtigte Kreisstraße R 15 ein und kollidierte mit einem Renault Clio. Dieser wurde von einem 52-jährigen Mann gelenkt, bei dem sich eine 61-jährige Frau als Beifahrerin im Fahrzeug befand. Am Donnerstagabend, am 19. August verstarb die 61-Jährige in einem Regensburger Krankenhaus.

Die umfangreichen Ermittlungen zum Unfallgeschehen durch die Polizeiinspektion Regenstauf, in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Regensburg und unter Einbindung eines Unfallsachverständigen, dauern an.