Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Symbolbild: (c) Günter Havlena, pixelio.de

Eine 25-jährige Kinderpflegerin aus Mitterteich musste am Dienstag gegen 23:15 Uhr ihren Pkw, BMW, aufgrund einer Reifenpanne auf der B85 im Bereich Wackersdorf unter der Autobahnunterführung abstellen.

Trotz ordnungsgemäßer Absicherung übersah ein 42-jähriger Wackersdorfer das Pannenfahrzeug und fuhr mit seinem Dacia in das Heck des abgestellten BMW. Der Grund hierfür war schnell gefunden: Eine Atemalkoholüberprüfung ergab einen Wert von rund 3 Promille. Der Führerschein des Unfallverursachers wurde sichergestellt, eine Blutentnahme im Krankenhaus Schwandorf wurde durchgeführt.

Glücklicherweise wurde kein Beteiligter ernsthaft verletzt.  Der Gesamtschaden wird auf  9000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.