VHS Amberg-Sulzbach mit neuem Programm

Amberg-Sulzbach. Auch im Wintersemester steht die Volkshochschule des Landkreises wieder für ein flächendeckendes und äußerst vielfältiges Angebot mit rund 500 Veranstaltungen von Auerbach bis Schmidmühlen.

 

Im neuen Programmheft bietet die VHS Kurse für Jung und Alt aus den Bereichen Beruf und Karriere, Sprachen, Gesundheit und Fitness, Gesellschaft und Kultur an. Zum Semesterstart ließ sich Landrat Richard Reisinger nun darüber informieren, wie die Kurse wenige Wochen nach Erscheinen des Programmheftes bei den Bürgerinnen und Bürgern ankommen. „Wir sind äußerst zufrieden. Die Kurse werden einmal mehr sehr gut angenommen“, bilanziert VHS-Leiter Manfred Lehner. Lehner verabschiedet sich demnächst in den Ruhestand. Das VHS-Herbstprogramm trägt somit ein letztes Mal „seine Handschrift“. Aber Landrat Richard Reisinger ist sich sicher, dass die Übergabe des „Staffelholzes“ an die nächste Generation in Person von Julia Wolfsteiner sehr gut gelingen wird, nach dem Motto: Bewährtes erhalten, Neues schaffen. Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sind online unter www.vhs-as.de abrufbar.