/** */
Anzeige
Anzeige
VIDEO: Die Fronberger und ihr Heiland

VIDEO: Die Fronberger und ihr Heiland

2 Minuten Lesezeit (329 Worte)

Wenn es nicht so viele engagierte Menschen und den Kirwaverein in Fronberg gäbe, wäre das „Schreier-Kreuz“ wohl in einem Container gelandet und auf Nimmerwiedersehen verschwunden. Das Holzkreuz mit der metallenen Jesusfigur stand seit dem Jahre 1875 vor dem Hause der Familie Schreier.  

Errichtet wurde es nach dem tragischen Sturz des Sohnes der Familie von einem Pferd. Sollte der Knabe wieder genesen, so die feste Absicht der Eltern, dann würde man dem Herrgott aus Demut und Dankbarkeit ein Kruzifix erbauen. Der Bub wurde gesund, das Kreuz aufgestellt.

Nun wird das Schreier-Gebäude abgerissen, dort sollen Wohnungen entstehen. Das Kreuz aber wurde nicht abgerissen. Johann Jobst brachte die Sache zur Sprache, und der Kirwaverein griff die Idee seines langjährigen Kassiers sofort auf: Das Kreuz wurde von Alexander Zweck, dem mittleren der drei Brüder der Firma Holzbau Zweck in Fronberg, zusammen mit seinen Helfern zurückgebaut.

Danach hat sich der Senior Heiner Zweck um die Restaurierung des Kreuzes gekümmert. Damit hat er auch Erfahrung, denn die letzte Instandsetzung des Kreuzes in den 1970er Jahren hatte Heiner Zweck ebenfalls persönlich vorgenommen.

Dann gingen die Suche nach einem passenden Standort und die Verhandlungen mit der Stadt Schwandorf los. Der Vorsitzende des Kirwavereins, Hubertus Freiherr von Breidbach-Bürresheim, und Oberbürgermeister Andreas Feller kamen schließlich überein: Der freie Platz bei der Einfahrt zur Firma Fronberg Guss war geeignet.
Der Restaurator baute zusammen mit Günther Franz das neue Fundament und die Umpflasterung. Herbert Franz trug in der Zwischenzeit dafür Sorge, dass der Christuskörper künftig wieder in würdigem Glanz erstrahlen kann. Ein eigens angefertigtes Schild erzählt die Geschichte des Kreuzes.

Seit dem letzten Mittwoch im Juli kann man das Schreier-Kreuz nun an der Fronberger Straße wieder bewundern. Zahlreiche Besucher waren dabei, als Pfarrer Thomas die kirchliche Segnung vornahm. Danach gab es – wie sollte es bei einem Kirwaverein auch anders sein – einen kleinen Umtrunk mit Brotzeit und Musik, bei welchem sich die schöne Gemeinschaftsleistung der Fronberger würdig feiern ließ. Für Ostbayern HD haben wir die Sanierung mit der Videokamera begleitet!

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

22. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Aus den 26 Fällen, die wir am Mittwoch, 20. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 30. Gestern, am Donnerstag, 21. Oktober, wurden 60 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Freitag...
22. Oktober 2021

Nittenau. Seit dem Jahr 2007 verleiht das Bayernwerk das „Lesezeichen" für 50 besonders engagierte öffentliche Büchereien in Bayern.

22. Oktober 2021

Nittenau. Am 8. November findet eine Podiumsdiskussion statt. Hier können sich alle BewerberInnen des Jugendparlaments vorstellen.

22. Oktober 2021

Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml konnte am Mittwochabend über 50 interessierte BürgerInnen im Pfarrheim Nittenau begrüßen.

22. Oktober 2021
Wackersdorf. Das Gemeindeplenum ist wieder komplett. Nachdem Stefan Weiherer (Grüne) seinen Rücktritt erklärt hatte, ist nun seine Parteikollegin Ulrike Pelikan-Roßmann nachgerückt. Bürgermeister Thomas Falter vereidigte die Grünen-Vertreterin und ve...
22. Oktober 2021
Wernberg-Köblitz/Berlin. Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion Marianne Schieder wird bei den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD in Nordrhein-Westfal...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

30. Juli 2016
Reportage
Dies tut „Sea-Eye“ seit Beginn dieses Jahres, die Mission mit Kapitän Günther Pirnke ist die bislang siebte der Organisation. Vom 7. bis zum 22. Juli ...
26. November 2018
Kultur
Romantisch, sinnlich, aber auch humorvoll waren die Liebeslieder aus mehreren Epochen, die der Chor unter der Leitung von Wolfgang Kraus zum Besten ga...
27. November 2018
Amberg
6 junge Frauen sowie 19 junge Männer konnten sich im Auswahlverfahren unter fast 6000 Bewerberinnen und Bewerbern durchsetzen und sich einen der 854 b...
27. November 2018
Kreis Amberg-Sulzbach
Das Projekt war im Frühjahr nicht im ersten Entwurf des Bundesverkehrswegeplans  unter den Maßnahmen zu finden, die schnell umgesetzt werden sollen - ...
28. November 2018
Kreis Cham
Landrat Franz Löffler freute sich über das Geld für die digitale Autobahn, versetzte dem Gast aus Berlin aber, dass sein Kreis dafür über keine echte ...
01. Dezember 2018
Teublitz
Am 20. Mai 2017 wird Schirmherr Landrat Thomas Ebeling um 8 Uhr in Kulz den Startschuss für die Läufer geben und dann nach Steinberg am See ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...