/** */
Anzeige
Anzeige
IMG_5811 Bilder, Video und Text von Pressedienst Wagner

VIDEO: Pressekonferenz zur Verkehrsstatistik 2018

3 Minuten Lesezeit (520 Worte)
Empfohlen 
Amberg. Die Verkehrspolizei Amberg (VPI) sowie die Autobahnpolizeistation Schwandorf (APS) stellten am Montag die Verkehrsstatistik 2018 vor.

Die Polizeibeamten blicken auf ein arbeitsreiches aber auch erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Die Bemühungen die Verkehrssicherheit zu erhöhen, mussten im vergangenen Jahr durch die VPI Amberg zusammen mit der APS Schwandorf wieder insgesamt 734 Verkehrsunfälle aufnehmen. Mit 225 verletzten Personen zählten die Beamten 33 mehr wie im Vorjahr. Vier Menschen verloren im Jahr 2018 ihr Leben bei Verkehrsunfällen. Der Sachschaden beläuft sich auf über 3,34 Millionen Euro, was gegenüber des Vorjahres eine Erhöhung von ca. 1,3 Millionen Euro entspricht.


Anzeige

Die häufigsten Unfallursachen sind überhöhte Geschwindigkeit und Ablenkung. Bei den Ablenkungen nimmt die Benutzung des Handys am Steuer einen absoluten Höhepunkt ein. Die Zahl der polizeilichen Beanstandungen, in denen Fahrer verbotswidrig ein Handy benutzten, wurde für das Jahr 2018 mit 810 durch die VPI Amberg verbucht. Im Jahr 2017 waren es noch 276 Beanstandungen im VPI-Bereich. Im Bereich der APS Schwandorf mussten 203 Fahrer beanstandet werden, im Vorjahr waren es noch 142. Die enorme Erhöhung kommt allerdings auch deswegen zustande, da sowohl bei der VPI Amberg als auch bei der APS Schwandorf im Jahr 2018 ein besonderer Augenmerk auf das verbotene Telefonieren am Steuer gelegt wurde. Bei der Durchführung mehrerer Sonderkontrollen speziell für das Thema „Ablenkung im Straßenverkehr" klärten die Beamtinnen und Beamten die Verkehrsteilnehmer auf und belehrten die „Erwischten". „Jemand der telefoniert, ist abgelenkt", so Friedrich Böhm, Leiter der VPI Amberg. Auch dieses Jahr wird die VPI Amberg sowie die APS Schwandorf ihre Kontrollen fortsetzen, um Unfälle zu verhindern. Friedrich Böhm hofft auf die Vernunft aller Verkehrsteilnehmer.

Die Verstöße bei Geschwindigkeitsmessungen sind gegenüber der Vorjahre mit positivem Rückgang zu verzeichnen.Im April wurde ein PKW-Fahrer auf der Staatsstraße 2165 in Ebermannsdorf mit einer stolzen Geschwindigkeit von 247 km/hbei erlaubten 100 km/h geblitzt. Er dürfte mit seinem Tempo Spitzenreiter der „Raser" im Jahr 2018 sein.

Die zivilen Schleierfahnder konnten 2018 gefälschte Dokumenten, Diebesgut, Drogen und vieles mehr beschlagnahmen. Ein skurriler Fund bot sich den Fahndern im Mai 2018 an der Rastanlage Oberpfälzer Alb-Süd. Eine italienische Musik-Band, die mit ihrem Kleinbus zu einem Auftritt nach Tschechien unterwegs waren, hatten besondere „Musikinstrumente" im Gepäck.Die Beamten stellten in einer Sporttasche menschliche Oberschenkelknochen sicher, die von der Band bei Auftritten zum Trommeln verwendet werden sollten. Hierbei handelt es sich um Störung der Totenruhe. Außerdem konnten die Fahnder noch eine geringe Menge Marihuana beschlagnahmen.

Die Bildung der Rettungsgasse auf der A6 sowie A93 funktioniert nach Angaben der Polizei immer öfter und besser. Eine Rettungsgasse zu bilden alleine, reicht allerdings nicht! Diese muss unbedingt auch aufrecht erhalten bleiben, damit später folgende Einsatzkräfte nicht behindert werden.
Schon allein der Abschleppwagen muss schnellstens zum Unfallort kommen können, um die Autobahn wieder freigeben zu können. Eine funktionierende Rettungsgasse hilft damit auch allen anderen Verkehrsteilnehmern, schnell weiterzukommen.

-Ziele der polizeilichen Maßnahmen sind unter anderem:

-Die Senkung der Gesamtzahl der Verkehrsunfälle und der Verletzten

-Die Reduzierung der Verkehrstoten

-Die Sicherheit auf Landstraßen erhöhen

-Besondere Unfallgefahren bekämpfen

-Besonders gefährdete Gruppen wie Kinder, Fußgänger und Radfahrer besser schützen

-Die Bedürfnisse älterer Menschen und von Menschen mit Behinderungen den Fokus rücken

Mehr Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer untereinander erreichen!

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Oktober 2021
Nittenau. Am 15. Oktober endete die Campingsaison für TagestouristInnen. Beata Käsz blickt auf ihr erstes Jahr als Campingwartin zurück....
26. Oktober 2021
Nittenau. Schwimmmeister Andreas Hanka zog Bilanz zur Freibadsaison 2021. Von Seiten der Stadtverwaltung nahm Christian Schwandtner Stellung zum Nittenauer Wochenmarkt, der heuer seine Premiere hatte. Auch Zuschussanträge wurden abgehandelt sowie übe...
25. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den 37 Fällen, die wir am Freitag, 22. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 48. Am Samstag, 23. Oktober, wurden 38 und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Heute am Montag, 25. O...
25. Oktober 2021
Schwandorf/Landkreis. Am Samstagmorgen um 09:30 Uhr meldete die MERO (Mitteleuropäische Rohölleitung) -Leitstelle in Vohburg- ein Leck im Abschnitt B 21 – der sich wiederum im östlichen Landkreis Schwandorf verläuft. Unverzüglich alarmiert die Integr...
25. Oktober 2021
Neunburg. Im Schützenheim bei Nefling fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Erheiterung statt, zu der 22 Mitglieder erschienen sind. Schützenmeister Michael Baumgärtner erinnerte mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitgliede...
24. Oktober 2021
Neuenschwand/Bodenwöhr. Irdische Menschen brauchen ein irdisches Zuhause, einen Ort, wo Familien sich zusammenfinden. Auch Jesus hat sein Zelt unter uns aufgeschlagen. Worte von Domdekan Prälat Dr. Josef Ammer aus Regensburg am Kirchweihsonntag, bevo...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...