Viel Bewegung im Kindergarten „Burg Drachenstein“

Passend zu dem Qualitätsziel der Johanniter-Einrichtung „Familie in Bewegung“ veranstaltete der Kindergarten „Burg Drachenstein“ eine Wiesenolympiade am Bolzplatz in Irlbach. Nach der offiziellen Begrüßung und einer Danksagung an den Elternbeirat, konnten die Kinder zusammen mit ihren Eltern auch schon loslegen.

 

Beim Wasserstaffellauf konnte dann jeder seine Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Die Aufgabe der Kinder bestand darin, mit einer kleinen Schüssel Wasser aus einem Eimer zu schöpfen und diese zum fünf Meter weit entfernten nächsten Eimer zu tragen. Hier mussten sie dann ihre Schüssel entleeren, damit die Eltern, ausgestattet mit einer Suppenkelle, das Wasser erneut schöpfen konnten um es zu einem weiteren Eimer zu transportieren. So konnte sich jede Familie einer der heiß begehrten Pokale ergattern, die für die Sieger der Wiesenolympiade bereitstanden.

Anschließend fand noch ein gemeinsames Picknick statt, bei dem viel gelacht wurde und die Eltern sich untereinander austauschen konnten. Wem es bei dem herrlichen Wetter dann doch mal zu warm wurde, der stieg einfach zur Abkühlung in den Wenzenbach. „Am Ende der Veranstaltung konnte man in viele lachende, glückliche aber auch sehr müde Gesichter blicken“, lacht Kerstin Schönberger, Einrichtungsleitung des Johanniter-Kindergartens „Burg Drachenstein“ in Irlbach.

Weitere Informationen über den Johanniter-Kindergarten „Burg Drachenstein“ in Irlbach und Anmeldung bei Einrichtungsleitung Kerstin Schönberger unter 09407 957034 oder kerstin.schöDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!