Viel zu schnell im BMW unterwegs

Ein 28-jähriger Autofahrer bog mit seinem hochmotorisierten BMW am Vormittag des 03.10.15 in Schwandorf von der Industriestraße in die Regensburger Straße ein. Sein Fahrzeug geriet hierbei aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der Pkw überschlug sich und blieb auf der Seite am Parkplatz einer Kfz-Werkstatt liegen. Der beiden Fahrzeuginsassen blieben bei dem Unfall unverletzt. Es entstand jedoch ein hoher Sachschaden von etwa 55.000 Euro. Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld.