Vier Unfälle, vier Unfallfluchten

Vier Unfälle, vier Unfallfluchten

2 Minuten Lesezeit (315 Worte)

Bild: (c) Jürgen Mala, pixelio.de  -  Gleich vier Verkehrsunfallfluchten wurden bei der Polizeiinspektion Amberg in den letzten beiden Tagen angezeigt. In allen Fällen blieb es beim Sachschaden. Erkenntnisse zu den Verursachern liegen bis dato nicht vor. Bereits am Montag wurden in der Zeit zwischen 08.45 Uhr und 14.45 Uhr, bei einem in der Archivstraße am rechten Fahrbahnrand abgestellten Opel Astra die vordere Stoßstange und der Kühlergrill beschädigt. Bezifferter Schaden rund 1.500 Euro.

Am Dienstag, um 07.10 Uhr, musste eine Arzthelferin (22) mit ihrem Opel Corsa  in der Sandstraße auf Höhe der Crayerstraße verkehrsbedingt anhalten. Zu diesem Zeitpunkt bog von der Crayerstraße kommend eine Autofahrerin nach links in die Sandstraße ein und touchierte dabei den linken hinteren Radlauf des Corsa. Es entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

Die Verursacherin stieg kurz aus und besah sich ihr eigenes Fahrzeug. Währenddessen fuhr die Corsa-Lenkerin weiter bis zum nahegelegenen Kundenparkplatz eines Discounters und wartete dort in der Hoffnung, dass ihr die andere Autofahrerin folgen würde, was diese allerdings nicht tat. Die Unbekannte wird mit ca. 30 bis 40 Jahren, etwa 170 cm groß und längeren dunklen Haaren beschrieben. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Van gehandelt haben. Ein Kennzeichen ist nicht bekannt.
 
Am Dienstag, gegen 09.20 Uhr, stellte eine Rentnerin (68) ihren Toyota Starlet auf dem Kundenparkplatz eines Discounters in der Infanteriestraße ab. Als die Seniorin nach etwa zehn Minuten vom Einkaufen zurückkam, bemerkte sie einen Schaden an der hinteren Stoßstange. Offensichtlich war ein anderer Autofahrer beim Ein- oder Ausparken gegen den Wagen gestoßen. Hier lag der Schaden bei rund 500 Euro.
 
In der Zeit zwischen Dienstag, 21.00 Uhr, und Mittwoch, 08.15 Uhr, wurde schließlich von einem in der Moritzstraße geparkten BMW der 3er Reihe der linke Außenspiegel touchiert. Durch den Anstoß schlug der Spiegel eine Delle in die Fahrertüre. Der Schaden lag hier bei ca. 500 Euro.

Zeugenhinweise in allen vier Fällen nimmt die Polizeiinspektion entgegen.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige