Volksfestbesucher lässt Hund in Auto schmoren

Volksfestbesucher lässt Hund in Auto schmoren

1 Minuten Lesezeit (160 Worte)

Schwandorf. Am Montag Nachmittag bekam die Polizei in Schwandorf eine Mitteilung, dass ein Hund seit eineinhalb Stunden in einem geparkten Auto eingesperrt sein soll. Am Einsatzort zeigte sich, dass dort tatsächlich ein Hund in bedenklichem Zustand im Kofferraum eines Renault lag.

Anzeige

 

Die Fenster des Pkw waren zwar einen kleinen Spalt geöffnet, jedoch war die Temperatur im Fahrzeug aufgrund der äußeren Bedingungen von 25 Grad Celsius und direkter Sonneneinstrahlung bereits sehr stark angestiegen. Weiterhin sei der Besitzer des Fahrzeuges seit längerer Zeit auf dem Schwandorfer Volksfest.

Den Beamten gelang des darauf durch Geschick, das Fahrzeug schadenfrei zu öffnen und den Hund aus dem überhitzten Kofferraum zu retten. Der lethargische Hund wurde sofort mit Wasser versorgt, was das Tier wieder mit neuem Leben erfüllte. Nach einem kurzen Zwischenstopp auf der Dienststelle, wurde der Vierbeiner in das Tierheim Schwandorf verbracht. Der Hundebesitzer wurde mit seiner Ehefrau auf der Dienststelle vorstellig und über die Vorfälle unterrichtet. Anzeigen gemäß des Tierschutzgesetzes werden geprüft.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige