Von_Herzensrettern_zu_Lebensrettern_Nicole_Baue_20210722-133807_1 Im Rahmen des Projekts „von Herzensrettern und Lebensrettern“ haben die Kinder des Johanniter-Kinderhorts an der Grundschule in Irlbach Erste-Hilfe-Kurse absolviert. Bei diesen wurden die Erste-Hilfe Maßnahmen möglichst kurz, einfach und praxisnah erklärt. Bild: © Nicole Bauer

Von Herzensrettern und Lebensrettern

1 Minuten Lesezeit (163 Worte)

Irlbach. Die Kinder des Johanniter-Kinderhorts in der Grundschule Irlbach dürfen sich nun „Herzensretter" nennen. Sie alle haben die angebotenen Erste-Hilfe-Kurse „Herzensretter-Bronze" und „Herzensretter-Silber" erfolgreich absolviert und können ihr Wissen ab sofort im Ernstfall anwenden.

Im Rahmen des Projekts „von Herzensrettern und Lebensrettern" setzte die Fachdozentin Heide Sieber auf niedrigschwellige Zugänge. So sollten den 30 Hortkindern im Alter von 6 –10 Jahren die Erste-Hilfe Maßnahmen möglichst kurz, einfach und knapp erklärt werden. Schwerpunktmäßig veranschaulichte Sieber die Wiederbelebung, die die Mädchen und Jungen anschließend an einer Puppe lange üben konnten. Zudem wurden die Schülerinnen und Schüler an ein richtiges Handeln im Ernstfall, nach dem Motto „Prüfen – Notruf – Helfen" herangeführt.

Am Ende des Kurses bekamen die stolzen Kinder ein Zertifikat mit der Aufschrift „Ich bin Herzensretter Bronze und Silber".

Bei diesem Projekt haben sich schon die Kleinsten mit Notfallsituationen beschäftigt und weitgehenden Einblick in diesen Themenbereich erhalten.

Weitere Informationen zum Johanniter-Kinderhort in der Grundschule Irlbach gibt es bei Einrichtungsleitung Nicole Bauer unter 09407 810350.

Tipps und Trends für Sie

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige