Von Neubäu zur Ruine Schwärzenberg

Am kommenden Sonntag, den 27. September 2015, sind alle Interessierten  zu einer geführten Wanderung von Neubäu aus zu Naturschutzgebiet und Ruine Schwärzenberg und der Steinhäufl-Kapelle eingeladen.  Berta Huthöfer wird auf dem Weg vom Seerestaurant, vorbei am Naturschutzgebiet Neubäuer Weiher und an den beiden Naturdenkmal - Linden am Neubäuer Bahnhof hinauf zur Ruine Schwärzenberg viel Wissenswertes über unsere schöne Heimat, die Geschenke der Natur, die Schätze der Erde und die reiche Geschichte erzählen.

Nach etwa 2 Stunden erreichen die Teilnehmer die auf dem Pfahl liegende Ruine Schwärzenberg, deren Umgriff ebenfalls ein Naturschutzgebiet ist. Hier übernimmt  Adolf Bohrer die geschichtlichen Erläuterungen. Die Teilnehmer wandern zurück zum Stoahäufl. Auch hier wird Herr Bohrer Interessantes erzählen.
Die Wanderung dauert etwa 3,5 Stunden. Festes Schuhwerk ist erforderlich. Vom Stoahäufl zurück zum Seerestaurant wird ein Bus eingesetzt.
Beendet wird die Wanderung mit einem gemütlichen Beisammensein im Seerestaurant.

Treffpunkt: So, 27.09.2015, 14.00 Uhr Seerestaurant Neubäu
Veranstalter: Berta Huthöfer und der Naturpark Vorderer Bayerischer Wald e. V.