Vorbildliche Ersthelfer

Symbolbild: stihl024, pixelio.de

Am Sonntag, 31.07.2016, gegen 06.15 Uhr kam es auf der B 85 zwischen Kreith und Richt zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Mann aus Amberg, der mit seinem Pkw gemeinsam mit seinem 23-jährigen Freund aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach unterwegs war, geriet auf der Fahrt in Richtung Amberg von der Fahrbahn ab.

Der junge Mann fuhr zunächst auf die Gegenfahrbahn und kam dann nach links von der Fahrbahn ab, wo er gegen einen Baum prallte. Der Pkw wurde dann neben der Fahrbahn in ein angrenzendes Feld geschleudert wo er demoliert liegen blieb. Der bewusstlose Fahrer wurde von mehreren Ersthelfern aus seinem Schrottfahrzeug geborgen und vorbildlich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte versorgt. Sein Beifahrer, der einen Schock erlitten hatte, musste mit seinem Freund ins Klinikum Amberg eingeliefert werden.

Die beiden jungen Männer waren auf der Heimfahrt von einer Diskothek in Wackersdorf. Da der Fahrer dem Alkohol erheblich zugesprochen hatte, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Seinen Führerschein ist der junge Mann vorerst einmal los. Der Sachschaden wird auf ca. 4000.- Euro beziffert.