Identitt_Mohamed_Hassan-pixabay Symbolbild: © Mohamed Hassan, pixabay

Vorsicht: Falsche Gerichtsvollzieher unterwegs

1 Minuten Lesezeit (209 Worte)

Schwandorf. Im Bereich der Polizeiinspektion Schwandorf kam es in den vergangenen Tagen wiederholt zum Auftreten falscher Gerichtsvollzieher, welche die Überweisung von Bargeld forderten.


Hierbei treten die vermeintlichen Gerichtsvollzieher unter dem Namen echter Gerichtsvollzieher auf. Sollten die Opfer Zweifel an der Echtheit der Gerichtsvollzieher haben, werden sie aufgefordert, beim Amtsgericht anzurufen und zu erfragen, ob die Personalien des Gerichtsvollziehers bei ihnen gelistet sind. Da die Täter vorab Namen von tatsächlichen Gerichtsvollziehern auf den Internetseiten der Amtsgerichte recherchieren, wird diese Anfrage folglich bestätigt. Durch die Polizeiinspektion Schwandorf wurden jeweils Ermittlungsverfahren wegen versuchten Betrugs eingeleitet.

In Abstimmung mit dem Amtsgericht Schwandorf wird durch die Polizei empfohlen, bei derartigem Auftreten sensibel zu sein. Der erste Kontakt eines Gerichtsvollziehers mit einem Schuldner erfolgt nicht über das Telefon. Der Gerichtsvollzieher erscheint zunächst immer persönlich. Sollte der Schuldner nicht angetroffen werden, wird ein Schreiben mit einem neuen Termin oder eine Ladung zum Amtsgericht hinterlassen. Des Weiteren weisen sich Gerichtsvollzieher mit einem Dienstausweis aus. 

Zu jedem Vorgang eines Gerichtsvollziehers besteht zudem ein gerichtliches Aktenzeichen. Dies sollte ebenfalls erfragt werden und bei Zweifeln über die Echtheit zusammen mit dem Namen des Gerichtsvollziehers beim Amtsgericht überprüft werden lassen. Abschließend wird noch der Hinweis gegeben, dass die Gerichtsvollzieher ausschließlich inländische Konten besitzen und keine Aufforderung zur Überweisung mittels Drittanbieter aussprechen. 

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...

29. Januar 2022
Regenstauf
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf
(ANZEIGE) Der Markt Regenstauf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen...
29. Januar 2022
Regenstauf
Region
Stellenmarkt
Bildung & Beruf

(ANZEIGE) Zur Verstärkung unseres Teams in der Finanzbuchhaltung suchen wir in unserem Logistikzentrum in Regenstauf

Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige