Walder Abschlussklasse von 1998 traf sich

Wald. Am Samstag trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse 1997/1998 der Volksschule Wald zu einem Klassentreffen. Es war bereits das zweite nach dem zehnjährigen Klassentreffen. Organisiert wurde das Treffen von Stefanie Zimmermann, Petra Bernhardt, Mario Bruckmüller, Stefanie Dietlmeier und Josef Kulzer.

 

Fast alle der 34 ehemaligen Schüler waren nach Wald gekommen. Außerdem kamen auch Klassenlehrer Peter Frank sowie die Lehrer Michael Müller und Martina Haase. Um 17 Uhr ging es los mit einer Schulbesichtigung mit Rektor Karl Weinbeck. Der Rektor führte die ehemaligen Schülerinnen und Schüler durch das neu sanierte Schulhaus, informierte über die Neuerungen wie den Bereich für die Ganztagsbetreuung und zeigte ihnen die Küche und die Mehrzweckhalle. Später ließ man dann Abend dann bei Anekdoten und einem gemeinsam Abendessen beim Kirchenwirt ausklingen.