Wanderwoche der 6. Klassen in Benediktbeuern
Schlösser, Seen, Berge und mehr - ein äußerst abwechslungsreiches Programm erlebten 72 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen des Nittenauer Regental-Gymnasiums während ihrer Wanderwoche, die traditionell mit Benediktbeuern als Standort abgehalten wird.
Das Programm hatte wirklich für jeden etwas zu bieten. Zum Auftakt durfte auf dem Kochelsee mit Kanus gepaddelt werden. Am folgenden Tag war Bergwandern angesagt, denn da wurde der Herzogstand erklommen. Auf einen Besuch im prächtig ausgestatteten Schloss Linderhof, dem Lieblingsschloss Ludwigs II, folgte mit der Durchquerung der Partnachklamm bei Garmisch-Partenkirchen ein beeindruckendes Naturerlebnis. Eine Erkundung der Klosteranlage in Benediktbeuern und der Besuch des Erlebnisbades Trimini am Kochelsee komplettierten das Programm.
 
Auch aus pädagogischer Sicht ist die Wanderwoche stets ein Erfolg. Schließlich bietet sie die Möglichkeit, dass die Schüler sich außerhalb der Schule über die Klassen hinweg kennenlernen.