77A08D24-33FB-45C8-90B9-47F675951FD9 Bilder wie diese vom Treffen von Daniel Morin mit Landrat Richard Reisinger (v.li.) im April 2019 lassen noch etwas auf sich warten. Ein Wiedersehen ist nun erst für kommendes Jahr geplant. Archivbild: Hollederer

Wegen Corona: Franzosen kommen erst 2021

2 Minuten Lesezeit (347 Worte)
Empfohlen 

Amberg-Sulzbach. Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die partnerschaftlichen Beziehungen des Landkreises Amberg-Sulzbach mit dem französischen Canton historique de Maintenon. Der für Herbst dieses Jahres geplante Besuch der Franzosen im Amberg-Sulzbacher Land wurde in Absprache mit Landrat Richard Reisinger abgesagt.

Anzeige


„Es war keine Entscheidung des Herzens, sondern der Vernunft", beschreibt Landrat Richard Reisinger die Situation. Die Gesundheit gehe einfach vor. Zudem könne keiner vorhersagen, wie sich die Lage in den kommenden Wochen und Monaten tatsächlich entwickelt, auch ob Reisen innerhalb Europas überhaupt möglich sind. „Die Gleichung hat aktuell einfach zu viele Unbekannte, damit können weder wir noch unsere französischen Freunde vernünftig und zuverlässig planen", sagt Pressesprecherin Christine Hollederer, die für die Organisation des Besuchs verantwortlich ist.

Per Mail an den Bürgermeister von Pierre und Präsidenten der Jumelage, Daniel Morin, wurde deshalb der geplante Besuch für Herbst dieses Jahres abgesagt. Gleichzeitig sprach Landrat Richard Reisinger an Daniel Morin und die Mitglieder der Jumelage eine Einladung für das kommende Jahr aus. „Sofern es uns die Situation im Frühjahr kommenden Jahres erlaubt, wollen wir mit unseren Freunden aus Frankreich ein paar unbeschwerte Tage im Amberg-Sulzbacher Land verbringen", so Reisinger voller Vorfreude auf ein Wiedersehen.

Auch Sitzung der AG Partnerschaften fällt aus

Der Startschuss für die Planungen des Franzosen-Besuchs im Herbst dieses Jahres hätte eigentlich in dieser Woche fallen sollen. Für Donnerstag, 30. April war um 17 Uhr im LCC in Sulzbach-Rosenberg eine Sitzung der AG Partnerschaften geplant. Diese wurde nun aufgrund der aktuellen Situation kurzfristig abgesagt. Die nächste Sitzung der AG Partnerschaften soll im Spätsommer dieses Jahres abgehalten werden.

Informationen zur AG Partnerschaften gibt es auf der Internetseite des Landkreises Amberg-Sulzbach (www.amberg-sulzbach.de) in der Rubrik Verwaltung & Politik unter dem Punkt Landkreis. Kontakt ist auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.


Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige