Anzeige
Weissbierpate Sepp Hackl: 60 Jahre in der Brauerei

Weissbierpate Sepp Hackl: 60 Jahre in der Brauerei

2 Minuten Lesezeit (351 Worte)

Beim Weissbierfest in Bodenwöhr wurde am Sonntag Sepp Hackl (Mitte) für seine 60-jährige Betriebszugehörigkeit zur Familienbrauerei Jacob in Bodenwöhr geehrt. Da packte der erste Braumeister von 1758, Peter Still (Stephan Brauvaricum Kalkbrenner) extra seine mittelalterliche Brauerei aus, um ein besonderes Steinbier anzufertigen. Zu den Klängen der Spielleut von Ammenberg genossen viele der Gäste, die den ganzen Sonntag über den Biergarten gut füllten, am historischen Eck einen gestachelten Weizenbock.

Wenn ein Mann 60 Jahre Betriebszugehörigkeit feiern kann, dann hat er entweder den Renteneintritt verschlafen - oder er ist schlicht und einfach nicht dazu gekommen, den Ruhestand anzutreten. Zu Letzteren mag der Hackl Sepp, eines der letzten Bodenwöhrer Originale, gehören. Beim Weissbierfest nach dem Hammerseelauf (Bericht folgt) war Brauereichef Marcus Jacob entsprechend bewegt, als er seinen "zweiten Vater" für das seltene Jubiläum ehrte. "Wenn der Sepp - was eh selten ist - einmal krank ist, dann lässt er sich nicht zuerst nach Hause fahren, sondern in die Brauerei, damit er schauen kann, ob da alles passt", sagte er. Die Honoratioren blieben extra länger beim Fest, um an dieser Ehrung teilzunehmen.

Glückwünsche gab es auch von Bürgermeister Richard Stabl und der Weißbier-Königin Cornelia Fritsch.

Dadurch kamen sie - ebenso wie viele, viele weitere Gäste, die sich von den Leckereien des SV Erzhäuser/Windmais sowie der Pirker Blechmuse bzw. am Vormittag den Jacob Weißbiermusikanten kurzfristig loseisen konnten, in den Genuss eines gestachelten Weizenbocks. Den kredenzte der bereits 1760 verblichene und extra für diesen Tag reaktivierte Braumeister Peter Still, der seinen Neffen, den berühmten Pater Barnabas (beide stammten aus Fischbach) im Schlepptau hatte. Von der Direktion des vormals kurfürstlichen Hüttenwerks waren die "Grusligen Hammerschmiedsgselln" vom Ring der Eisenzeit, dem Bodenwöhrer Festspielverein, ebenfalls vorbei gekommen. Vor 250 Jahren hatten die Eisengießer des damaligen Hüttenwerks einen Teil ihres Lohns in Bier ausbezahlt bekommen - Grund für den Kurfürsten, 1758 am Hammersee eine Brauerei errichten zu lassen....

Los ging es am Sonntagvormittag mit einem Weißwurstessen im Biergarten des Brauereigasthofes Jacob. Das Weißbierfest bot Genüsse, gute Laune und spannende Abwechslung vom üblichen Feier-Zirkus. Nun muss die Brauerei schnell zurück zum Alltag finden - die Vorräte sind seit Sonntag definitiv kleiner geworden.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Ähnliche Artikel

02. Juli 2016
Reportage
Die Messerschmitt Werke brachten damals Erstaunliches zu Stande. Der Blick auf diese Pioniere der deutschen Ingenieurskunst hat einen schalen Beigesch...
02. September 2016
Reportage
Der Vater daheim im Bayerischen Wald, der hat schon gern ein Bier getrunken, erinnert sich Sepp Hackl an seine ersten Berührungspunkte mit Bayerns Leb...
26. November 2018
Kultur
Strahlender Sonnenschein über dem Hammersee und dem Badeplatz im Seewinkl: Knapp 300 Kinder und Betreuer waren aus der ganzen Oberpfalz gekommen, um d...
01. Dezember 2018
Schönsee
Die Höhe des angerichteten Schadens muss noch ermittelt werden. Hinweise erbeten.  
01. Dezember 2018
Thanstein
Mit Zigarettenschachteln begann Männer als Zehnjähriger seine Sammlerleidenschaft. Reklametafeln, Blechdosen, Aschenbecher, Plakate, Brauereiutensilie...
01. Dezember 2018
Bodenwöhr
In geübter Manier zapfte Stabl das Probier-Fassl an - für den Notfall wären Braumeister Steffen Hartmann und Verkaufsleiter Markus Lernbecher bereit g...

Für Sie ausgewählt