Symbolbild-von-Tumisu-auf-Pixabay Symbolbild von Tumisu auf Pixabay

Auf die neun Fälle, die wir gestern mitgeteilt haben, folgen 17 Fälle, die bislang heute erwiesen sind. Damit steigt die Gesamtzahl auf 681. Weitere Fälle sind für heute nicht auszuschließen.


Die zur Stunde vorliegenden Fälle verteilen sich auf die Städte und Gemeinden wie folgt:

- Drei Fälle in Teunz

- Je zwei Fälle in Neunburg vorm Wald, Oberviechtach und Weiding

- Je ein Fall in Maxhütte-Haidhof, Schwandorf, Bruck, Nabburg, Schmidgaden, Winklarn, Schwarzhofen und Schönsee

- Eine zehnte Klasse des Ortenburg-Gymnasiums Oberviechtach ist unter Quarantäne gestellt.

Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt heute bei 20,96 und wird morgen auf etwa 30 ansteigen, da den 17 neuen Fällen nur drei gegenüberstehen, die aus der 7-Tage-Betrachtung herausfallen. Die 14 „Mehr-Fälle" sind auf 100.000 Einwohner umzurechnen, was einen geringeren Wert ergibt.

Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz ist frei abrufbar unter

https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/#landkreise

Informationen zum Coronavirus sind auf der Homepage https://corona.landkreis-schwandorf.de zusammengefasst.