Weltrekord-1 Bild: © Fabian Borkner

Weltrekordversuch an der Steinberger Holzkugel gelungen

1 Minuten Lesezeit (162 Worte)

Steinberg am See. Mit einer außergewöhnlichen körperlichen Ausdauerleistung haben am Freitag die Münchner Zwillinge Julia und Stephanie Müller einen Weltrekord gebrochen, und zwar im Dauerrutschen.


Insgesamt 17 Stunden lang, von morgens um 05:00 Uhr bis abends um 22:00 Uhr, machten sich die auch als Squattwins bekannten Schwestern zu Fuß auf den Weg zum Rutscheneingang auf der Erlebnisholzkugel am Steinberger See, um dann die Korkenzieherrutsche wieder hinabzugleiten. Alleine der Weg die 6-prozentige Steigung bergauf betrug bei den 172 Durchgängen, die Julia und Stephanie schafften, über 43 Kilometer pro Person, mehr als eine Marathondistanz! Die gerutschten Kilometer beliefen sich zusammengerechnet auf knapp 14 Kilometer.

Die Siegerinnen zeigten sich am Schluss verständlicherweise ausgepowert, aber überglücklich. „Die tolle Kulisse, die guten Wetterbedingungen und die Beschaffenheit dieser Erlebnisholzkugel haben es uns ermöglicht, bis zum Schluss motiviert zu bleiben", sagten die Weltrekordinhaberinnen. 

Ihr Beitrag soll nun auch den Weg ins Guinness Buch der Weltrekorde schaffen.

Tipps und Trends für Sie
Anzeige
Anzeige
Bild: © Fabian Borkner

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige