Wendender Pkw bringt Motorradfahrer zu Sturz

Symbolbild: Dieter Schütz, pixelio.de

Zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Motorradfahrer und einer Pkw-Fahrerin kam es am 14.06.2016, gegen 07.05  Uhr , in der Regensburger Straße 55 in Schwandorf. Die Fahrerin eines Pkw, Audi, fuhr stadtauswärts und wollte auf Höhe der Bushaltestelle verbotswidrig wenden.

Ein Krad-Fahrer, der hinter der Unfallverursacherin ebenfalls stadtauswärts fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zu einem  starken Zusammenprall. Der Motorradfahrer stürzte auf die Fahrbahn und wurde dadurch schwer verletzt. Er trug unter anderem Kopfverletzungen davon. Anfänglich wurde der Motorradfahrer ins Krankenhaus Schwandorf verbracht, anschließend ist er in ein Regensburger Klinikum verlegt worden. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden.

Der Gesamtschaden dürfte ca. 15000 Euro betragen.