Anzeige
"Wo der Schuh drückt" - ein sportpolitischer Dialog

"Wo der Schuh drückt" - ein sportpolitischer Dialog

2 Minuten Lesezeit (317 Worte)

Eine öffentliche Informations- und Diskussionsveranstaltung findet am 06. Juni um 19.00 Uhr in Roding zum Thema „Wo der Sport-Schuh drückt“ statt. Es handelt sich dabei um einen sportpolitischen Dialog zwischen Bund, Land, Kommunen und Vereinen mit Michaela Engelmeier, MdB, sportpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion.

Sport ist ein wichtiges gesellschaftliches Bindeglied und trägt mit seinen vielen Angeboten zu einer lebendigen Stadt- und Dorfgemeinschaft bei. Sport lebt vom ehrenamtlichen Engagement. Die zahlreichen Angebote wären gar nicht denkbar ohne die Bereitschaft von so vielen Menschen, sich in den Dienst der Allgemeinschaft zu stellen.

"Ich freue mich sehr, dass auf meine Einladung hin die sportpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, meine Kollegin Michaela Engelmeier, MdB, nach Roding kommt" , so MDB Marianne Schieder. "Wir wollen mit den Vereinen, den Ehrenamtlichen, den Sportlerinnen und Sportlern vor Ort ins Gespräch kommen, um konkret zu erfahren "Wo der Sport-Schuh drückt". Welche Probleme, Wünsche und Anregungen aus der Praxis gibt es? Welchen Einsatz wünschen sich Aktive und was sind die Bedürfnisse der Vereine und der Sportlerinnen und Sportler vor Ort?"

Als weitere Gesprächspartner sind neben MdB Michaela Engelmeier und Marianne Schieder auf dem Podium vertreten: Franz Brunner, Präsident Oberpfälzer des Schützenbunds, Rainer Schmid, stellv. Kreisvorsitzender des BLSV Cham, Franz Kopp, Vorsitzender des SV Runding.

Die öffentliche Diskussionsveranstaltung findet statt: am Dienstag, 06.06.2017, 19.00 Uhr in Haus Ostmark, Chamer Steig 1, 93426 Roding

Biografie Michaela Engelmeier, MdB

Geboren am 10. Oktober 1960 in Hagen/Westfalen; römisch-katholisch; zwei Kinder.

Ausbildung zur staatlich geprüften und anerkannten Erzieherin; Studium der Wirtschaftswissenschaften; Judolehrerin. Leiterin einer Kindertagesstätte; Leiterin eines offenen Ganztages an der Gemeinschafts-Grundschule Wiehl; Bezugspädagogin und Judolehrerin an einer Förderschule für geistige und emotionale Entwicklung; Referentin einer Landtagsabgeordneten in Nordrhein-Westfalen. Seit 2000 Vizepräsidentin des Deutschen Judo Bundes e.V.; ehemaliges Mitglied der Judo-Nationalmannschaft; Mitglied der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di; Mitglied der Arbeiterwohlfahrt. 1992 Eintritt in die SPD; seit 2004 Mitglied im Oberbergischen Kreistag; seit 2006 stellvertretende Regionalvorsitzende der SPD Mittelrhein; seit 2008 stellvertretende Unterbezirksvorsitzende; seit 2009 Mitglied des SPD-Parteivorstandes.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

17. Mai 2021
Burglengenfeld. Am Freitag, 28. Mai, findet der „Tag der Nachbarn" statt. Angesichts der Corona-Krise ist in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge alles anders und Nachbarschaftsfeste sind nicht möglich. Trotzdem ruft die Nachbarschaftshilfe der Stadt...
17. Mai 2021
Nittenau. Am Wertstoffhof Nittenau kommt es vermehrt zu Problemen. Vor allem die Maskenregelung macht es den Mitarbeitern vor Ort schwer. ...
16. Mai 2021
Die am Mittwoch, 12. Mai, für den Landkreis Schwandorf verfügten Lockerungen können bis auf Weiteres bestehen bleiben. Zur Erinnerung: Lockerungen sind möglich, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 liegt und müss...
15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. Bei einer Bildungsmesse geht es darum, zwanglos und barrierefrei zwischen Angeboten zu wählen, mehr über die Möglichkeiten zu erfahren, die zur Verfügung stehen, und sich in die Themen, die das eigene Interesse und die Neugier ...
15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. BROTzeit ist die schönste Zeit! Dies kam einem in den Sinn, als aus dem Sandsteingebäude der Kreishandwerkerschaft am Charlottenhof der warme, würzige Duft von frischgebackenem Brot drang. Die jährliche Brot- und Semmelprüfung der B...
15. Mai 2021
Schwandorf. Noch vor Ende der geplanten Bauzeit konnte die Sanierung der Kreisstraße SAD 5 bei Ettmannsdorf fertiggestellt werden. Sie stellt eine wichtige Verbindung der Ortschaften Naabsiegenhofen, Gögglbach, Naabeck und Wiefelsdorf sowohl in Richt...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

17. Mai 2021
Sulzbach-Rosenberg. In der Nacht von Samstag, 15. Mai, auf Sonntag, 16. Mai, wurde eine Streifenbesatzung der PI Sulzbach-Rosenberg zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung alarmiert. ...
12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...

Für Sie ausgewählt