/** */
Anzeige
Anzeige
Wohnen und Dekorieren in Haus und Garten

Wohnen und Dekorieren in Haus und Garten

2 Minuten Lesezeit (432 Worte)

Um sein eigenes Reich, aber auch Balkon oder Terrasse zu gestalten, bietet der Handel unendliche Möglichkeiten. In Zeiten, in denen der Kunde nahezu alles kaufen kann, wird aber immer mehr die Individualität großgeschrieben. Längst reden die Designer nicht mehr nur von dem „einen“ Trend. Gewünscht sind Ideen, die zum individuellen Lebensstil passen und vor allem nachhaltig und qualitativ hochwertig sind.

Anzeige

 

 

 

Entscheidend ist dabei der richtige Mix und der lässt sich sowohl bei minimalistisch eingerichteten Wohnungen mit geradlinigem Style als auch beim Look mit vielen Accessoires wie etwa im Ethno- oder Landhausstil erzielen.

Nicht mehr wegzudenken ist in Zeiten von Stress und Hektik die Sehnsucht im Alltag nach Grün. Während die einen den urbanen Dschungel mit jeglicher Kunst, seien es Vasen oder Prints in Form von Blättern oder Kakteen, aufstellen, dekorieren die anderen ihre Wohnung mit großen Grünpflanzen, wie Monstera (Fensterblatt), Sansevieria (Bogenhanf), verschiedenen Ficusarten oder großen Kakteen und Sukkulenten. Im urbanen Style, der bei jungen Menschen gerne dekoriert wird, werden skandinavische Einflüsse und auch der Retrotrend gleichermaßen berücksichtigt. 

Soll es „cosy“ sein, dann trifft moderner, skandinavischer Stil auf puristisches Design, verrüschtes Landhaus und rustikalen Chic. Zum Landhaus-Chic gefallen zarte Farben oder reines Weiß für Gefäße. Hortensien mit ihren opulenten weißen, rosa oder blauen Blüten passen ebenso wie mediterrane Pflanzen und Accessoires im Shabby-Chic.

Geradliniger Style mit klaren Formen und Farben, der sich am Mainstream orientiert, lebensfroh und dekorativ ist, wird als „moderne“ Stilrichtung bezeichnet, während „Earth“ als eine inspirirende Mischung aus Ethno, Folklore und kolonialen Produkten besonders für die umweltbewusste und achtsame Zielgruppe trifft. Wer sich mit diesem Stil zuhause einen Rückzugsort schafft, um Kraft für den stressigen Alltag zu tanken, setzt auf warme Terracotta-Farben bei Gefäßen, gerne auch aus Rattan oder Peddigrohrgeflecht und kombiniert Textilien wie Kissen mit warmen, flauschigen Materialien. Accessoires, vielleicht sogar im Urlaub entdeckt, werden kombiniert. Passend dazu sind Zimmerpflanzen, wie Farne mit ihren duftigen Wedeln oder auch exotische Grünpflanzen wie das Elefantenohr (Alocasia macrorrhizos).

Outdoor auf Terrasse und Balkon soll es nicht nur blumig und bunt sein. Der Trend geht zu duftenden Blüten, die gleichzeitig vielen Insekten ausreichend Nahrung bieten. Neben bunten Blüten sind Naschgemüse und -obst in jedem Alter gefragt. Selbst auf der kleinsten Fläche haben Tisch und Stühle Platz. Wetterfeste Sitzmöbel, Teppich und Kissen sorgen für ein gemütliches Ambiente. Bei Sonnenschirm, Segel oder Markise wird auf eine hochwertige Ausführung Wert gelegt, die dauerhaft immer wieder zum Einsatz kommen.   

Eine große Auswahl an Pflanzen und lifestylige Accessoires inklusive kompetenter Beratung bieten die gärtnerischen Experten der Premium-Gärtnereien. Unter http://www.premium-gaertnerei.de ist garantiert eine passende Adresse in Ihrer Nähe zu finden.(GMH/PRE)

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

26. Oktober 2021
Nittenau. Am 15. Oktober endete die Campingsaison für TagestouristInnen. Beata Käsz blickt auf ihr erstes Jahr als Campingwartin zurück....
26. Oktober 2021
Nittenau. Schwimmmeister Andreas Hanka zog Bilanz zur Freibadsaison 2021. Von Seiten der Stadtverwaltung nahm Christian Schwandtner Stellung zum Nittenauer Wochenmarkt, der heuer seine Premiere hatte. Auch Zuschussanträge wurden abgehandelt sowie übe...
25. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den 37 Fällen, die wir am Freitag, 22. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch 48. Am Samstag, 23. Oktober, wurden 38 und am Sonntag sechs neue Infektionen bekannt. Heute am Montag, 25. O...
25. Oktober 2021
Schwandorf/Landkreis. Am Samstagmorgen um 09:30 Uhr meldete die MERO (Mitteleuropäische Rohölleitung) -Leitstelle in Vohburg- ein Leck im Abschnitt B 21 – der sich wiederum im östlichen Landkreis Schwandorf verläuft. Unverzüglich alarmiert die Integr...
25. Oktober 2021
Neunburg. Im Schützenheim bei Nefling fand die Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Erheiterung statt, zu der 22 Mitglieder erschienen sind. Schützenmeister Michael Baumgärtner erinnerte mit einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitgliede...
24. Oktober 2021
Neuenschwand/Bodenwöhr. Irdische Menschen brauchen ein irdisches Zuhause, einen Ort, wo Familien sich zusammenfinden. Auch Jesus hat sein Zelt unter uns aufgeschlagen. Worte von Domdekan Prälat Dr. Josef Ammer aus Regensburg am Kirchweihsonntag, bevo...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...