Neueste Nachrichten

Corona: 28 Genesene und 42 Neu-Fälle im Kreis Schwandorf

Kreis Schwandorf. Es gibt am Mittwoch gute Nachrichten aus dem Kreis Schwandorf, was die Corona-Krise betrifft - aber auch einen signifikanten Anstieg der bestätigten Infizierten-Fälle. Mit 42 neuen Betroffenen liegt die Zahl so hoch wie noch nie.


Wenn man an den Bau einer Brücke denkt, vermutet man zunächst einmal viel Aufwand. Da wird entsprechendes Material gebraucht und natürlich auch noch Werkzeuge und Hilfsmittel, um die einzelnen Bestandteile zusammenzuhalten. Oder etwa nicht?

Kreis Schwandorf. Es gibt am Mittwoch gute Nachrichten aus dem Kreis Schwandorf, was die Corona-Krise betrifft - aber auch einen signifikanten Anstieg der bestätigten Infizierten-Fälle. Mit 42 neuen Betroffenen liegt die Zahl so hoch wie noch nie.


​Regensburg. Die Johanniter bieten ab sofort Hausnotrufgeräte über Paketversand an. Damit kann der Anschluss eines Gerätes ohne persönlichen Kontakt erfolgen. Die Lieferung kommt mit dem Lieferdienst. Im Paket wird eine Schnellstartanleitung mitgeliefert. Außerdem steht telefonisch ein Ansprechpartner zur Verfügung, der bei der Installation helfen wird.


Amberg. Nichts dazu gelernt hat ein 18-jähriger Fahranfänger, der wiederholt am Dienstagabend mit seinem verkehrsunsicheren Pkw von der Polizei im Stadtgebiet aufgehalten wurde.

​Wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt die Polizeiinspektion Regenstauf, nachdem am Dienstagvormittag, 31.03.2020 in der Regensburger Straße Kartonagen in einem Haueingang in Flammen aufgingen.

​Aus ungeklärter Ursache geriet das Firmengebäude eines Fahrzeugveredlers in Brand. Es entstand etwa 500 000 Euro Sachschaden

Kreis Schwandorf. Beim Galvanisieren werden elektrisch leitende Gegenstände mit einer Metallschicht überzogen - und das ganz ohne sie zu berühren. Das kann man sehr gut selbst zu Hause ausprobieren.


Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind am Montag spätnachmittags und heute früh zwei weitere Coronavirus-Patienten in einem Krankenhaus verstorben. Es handelt sich um zwei Männer mit den Geburtsjahrgängen 1929 und 1939. Damit ist die Zahl der Coronavirus-Todesfälle auf drei angestiegen. Die Zahl der positiv getesteten Personen erhöhte sich heute um elf Fälle auf jetzt 134.

​Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach gab es mit Stand 31.03.2020 insgesamt 83 bestätigte Corona-Fälle, elf mehr als am Tag davor. Jetzt nimmt auch das gemeinsame Corona-Testzentrum des Landkreises Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg im Amberger Congress Centrum (ACC) seinen Betrieb auf.