Zauberhafter Liederabend zu Weihnachten

Zauberhafter Liederabend zu Weihnachten

4 Minuten Lesezeit (821 Worte)

Einen Liederabend mit Benjamin Appl (Bariton) und Pavel Kolesnikov (Klavier) am 26. Dezember um 20 Uhr im ehemaligen Zisterzienserkloster in Walderbach im Rahmen "Festliche Konzerte" veranstalten der Landkreis Cham und die Gemeinde Walderbach in  Kooperation.

Die Karten sind jeweils zu 18 Euro bzw. 16 Euro ermäßigt bei der Gemeinde Walderbach, Tel. (0 94 64) 9 40 50 und unter www.okticket.de erhältlich. Informationen gibt es unter www.festliche-konzerte.de

Benjamin Appl wurde als BBC New Generation Artist von 2014 bis 2016 ausgewählt. In der Saison 2015/16 gibt er als „ECHO Rising Star“ Liederabende in Europas wichtigsten Konzertsälen, ferner ist er seit Herbst 2015 Wigmore Hall Emerging Talent. Der deutsche Bariton erhielt seine erste Stimmbildung bei den Regensburger Domspatzen und schloss neben einem erfolgreichen Betriebswirtschaftsstudium seine Gesangsausbildung an der Hochschule für Musik München sowie an der Guildhall School in London mit Auszeichnungen ab.

Wichtige Impulse erhielt er ferner von Rudolf Piernay, Graham Johnson, Christian Gerhaher und Thomas Hampson. Großen Einfluss auf seinen Werdegang hatte Dietrich Fischer-Dieskau, durch den er als dessen letzter Privatschüler bis zu dessen Tod in 2012 künstlerisch gefördert wurde. Seit Abschluss seines Studiums ist Benjamin Appl regelmäßig in den großen Konzerthäusern wie der Carnegie Hall, der Wigmore Hall und bei der Schubertiade in Schwarzenberg in Liederabenden zu erleben. Darüber hinaus erhält der deutsche Bariton Einladungen zu vielen internationalen Musikfestivals und ist dabei in Begleitung namhafter Pianisten wie Graham Johnson, Malcolm Martineau, Pavel Kolesnikov und Martin Stadtfeld zu hören. Als Konzertsolist gab er sein Debut bei den BBC Proms mit Brahms’ Triumphlied in der Royal Albert Hall im September 2015, nur fünf Tage später kehrte er zurück mit Orffs Carmina Burana.

Bei einem Konzert in der Sommerresidenz des Papstes sang Benjamin Appl 2012 für Papst Benedikt XVI. Psalm-Vertonungen, was weltweit live übertragen wurde. Zu Benjamin Appls jüngsten Opernengagements zählen Conte in Mozarts Le Nozze di Figaro in London, Aeneas in Purcell’s Dido and Aeneas beim Aldeburgh Festival, Schaunard in Puccinis La Bohème mit dem Münchner Rundfunkorchester und Baron Tusenbach in Eötvös' Tri Sestri im Münchner Prinzregententheater und an der Berliner Staatsoper Unter den Linden. Er arbeitete mit Dirigenten wie Marin Alsop, Christian Curnyn, Johannes Debus, Ed Gardner, Michael Hofstetter, Paul McCreesh, Sir Roger Norrington, Christoph Poppen, Julien Salemkour und Ulf Schirmer. 

Pavel Kolesnikov   (c) Colin Way

Pavel Kolesnikov: Für sein Debüt in der Wigmore Hall London im Januar 2014 erhielt der russische Pianist Pavel Kolesnikov eine fünf-Sterne-Kritik im The Telegraph und wurde beschrieben als „eines der erinnerungswürdigsten Abende in London“. Seit dem Gewinn des Honens Piano-Wettbewerbes in 2012 erobert Pavel Kolesnikov die Herzen der Zuhörer rund um den Globus. Über das Preisträgerkonzert des Wettbewerbes schrieb das BBC Music Magazine: „Erschütternde Klarheit, unermüdliche Musikalität und erhebliche Schönheit“. Seine Solo-CD, erschienen im Juni 2015 bei Hyperion, rief begeisternde Kritiken hervor.

Wichtige Konzertauftritte waren in der Carnegie Hall, im Berliner Konzerthaus, Louvre Paris, bei Kanadas Ottawa Kammermusikfestival, Spoleto Festival in den USA und Banff Sommer-Festival. Aktuelle und zukünftige Auftritte beinhalten Zusammenarbeiten mit der russischen National Philharmonie, dem London Philharmonic, Philharmonia Orchestra, Orquestra Sinfônica Brasileira sowie Toronto Symphony Orchestra. Der in London lebende Pavel Kolesnikov wurde in Sibirien in eine Familie von Forschern geboren. Zunächst studierte er Geige und Klavier für zehn Jahre, bevor er sich entschloss, sich wesentlich auf das Klavier zu konzentrieren. Den Beginn seiner Studien absolvierte er am Moskauer Staatskonservatorium mit Sergey Dorensky, bevor er sein Aufbaustudium bei Norma Fisher am Londoner Royal College of Music antrat. Nebenher war er Schüler von Maria João Pires an der Chapelle Musicale Reine Elisabeth in Brüssel.

Pavel Kolesnikov wurde als einer der BBC New Generation Artists zwischen 2014 und 2016 ausgewählt. Im Rahmen dieses Programmes nahm er Ravel’s Klavierkonzert für die linke Hand sowie Pärt Lamente mit dem BBC Philharmonic Orchestra auf. Zusammen mit dem Bariton Benjamin Appl trat er im Fernsehen bei BBC Proms Extra im September 2015 auf. Ein paar Monate später konzertierte er mit dem BBC Symphony Orchestra mit Tchaikovskys Klavierkonzert Nr. 1. Im Jahr 2016 fanden weitere Konzerte in Kanada, Australien, Deutschland, England, Frankreich und Belgien statt.

 

Programm 

Weihnachtslieder  

Peter Cornelius (1824–1874)

Christbaum (Cornelius) op. 8/1

Die Hirten (Cornelius)   op. 8/2

Die Könige (Cornelius) op. 8/3

 

Max Reger (1873–1919)

Mariä Wiegenlied (Boelitz)

 

Michael Head (1900–1976)

The Three Mummers (Taylor)

 

Gustaf Nordqvist (1886–1949)

Jul, jul,  strålande jul (Evers) 

Franz Schubert (1797–1828)

 

Ausgewählte Lieder

Winterabend (Leitner) D938

Fischerweise (Schlechta) D881

Frühlingsglaube (Uhland) D686

Abendstern (Mayrhofer) D806

Der Musensohn (Goethe) D764

Sehnsucht (Mayrhofer) D516

Der Zwerg (Collin) D771 

PAUSE  

Robert Schumann (1810–1856) 

Liederkreis op. 24 (Heine)

Morgens steh’ ich auf und frage

Es treibt mich hin

Ich wandelte unter den Bäumen

Lieb’ Liebchen

Schöne Wiege meiner Leiden

Warte, warte, wilder Schiffmann

Berg und Burgen schau’n herunter

Anfangs wollt’ ich fast verzagen

Mit Myrthen und Rosen

 

Edvard Grieg (1843-1907)

 

Sechs deutsche Lieder op. 48

Gruß (Heine)

Dereinst, Gedanke mein (Geibel)

Lauf der Welt (Uhland)

Die verschwiegene Nachtigall (von der Vogelweide)

Zur Rosenzeit (Goethe)

Ein Traum (Bodenstedt)

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige