Zehn Teams bei Bechavolleyballturnier in Wald

Am Beachvolleyballturnier des SSV Roßbach/Wald nahmen 10 Mannschaften teil.

Bei sehr gutem Wetter fand am Samstag das alljährliche Beachvolleyballturnier der Volleyballabteilung des SSV Roßbach/Wald statt. Gespielt wurde auf den Beachvolleyballplätzen bei der Sportanlage in der Reichenbacher Straße. Zehn Mannschaften mit je vier Spielern hatten sich angemeldet und spielten in zwei Gruppen um den ersten Platz. Abteilungsleiterin Michaela Fronhofer-Bauer begrüßte die Spieler und freute sich, dass alle mit Elan und Freude dabei waren. Es sei schön, dass das Turnier ein großes Einzugsgebiet habe.

Für viele sei es eine Premiere in diesem Jahr auf Sand zu spielen, da das Wetter dies bisher nicht zuließ. Ein besonderer Gruß ging an Andrea Bruckmüller, die Vorsitzende des SSV Roßbach/Wald. Es spielte jeder gegen jeden, zwei Sätze bis 21 Punkte. Nach der Mittagspause, bei der für das leibliche Wohl der Teilnehmer bestens gesorgt war, fanden die Platzierungsspiele statt. Die jeweils Gruppenersten und Gruppenzweiten spielten gegeneinander.

Die Mannschaft „Unsere Alkoholmannschaft hat ein Volleyball-Problem“ lieferte sich mit der Mannschaft „FC Wald/Süssenbach“ ein spannendes Finalspiel und konnte sich am Ende über den Sieg freuen. Den 3. Platz belegte die Mannschaft „Die 3 unkreativen 5“.  Die Volleyballabteilung hat sich für diesen Sommer etwas Besonderes einfallen lassen: Am 30. Juli findet in der Gemeindehalle Wald ab 10 Uhr der 1. Waldmeister-Cup statt, ein Volleyball Mixed Turnier, bei dem in zwei Leistungsklassen gespielt wird, Könner und Hobby. Alle Mannschaften erhalten Sachpreise. Infos und Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.