Update: Leergut-Diebe vom Hammersee gefasst

Symbolbild: Peter A., pixelio.de

Am 01.08.2016, gegen 00:30 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald von einen Anwohner der Ludwigsheide in Bodenwöhr fernmündlich informiert, dass mehrere unbekannte Täter offensichtlich Kähne in Höhe des Kunstgartens entwenden wollen. Die eingesetzte Streife fuhr daraufhin sofort zum Einsatzort. Dort konnten zwei Kähne am Ufer gesichert werden. In diesen befanden sich mehrere Kästen Leergut darin, welche die Täter aus der nahe gelegenen Brauerei entwendet hatten.

Ein Täter konnte noch in einem Kahn mitten im Hammersee gesichtet werden. Dieser ruderte offensichtlich ans andere Ufer und entfernte sich in unbekannte Richtung. Weitere zwei Streifen der PI Schwandorf und eine Streife der PI Roding fahndeten ebenfalls im Bereich des Hammersees. Weiterhin waren die Wasserwachtortsgruppen aus Bodenwöhr und Neunburg, sowie die FFW Bodenwöhr in den Einsatz mit eingebunden. Insgesamt konnten ca. 50 Leergutkästen sichergestellt werden und dem Eigentümer übergeben werden.

Aufgrund der am Tatort aufgefunden Spuren, gelang es der PI Neunburg vorm Wald die Täter zu ermitteln. Es handelt sich dabei um zwei 16-jährige amtsbekannte Jugendliche. Einer der Täter stammt aus Bodenwöhr und der andere aus Oberviechtach.