Anzeige

Bodenwöhr. Auf einem Feld zwischen Windmais und Pechmühle wurde am 18.09.20, gegen 10:00 Uhr, Mais geentert. Der dabei eingesetzte Maishäcksler nahm während dessen einen alten Schraubstock auf.

Weiterlesen

Gemeinschafts-Aktionen stehen auf der Kippe, nach jeweiliger Abwägung fallen sie der Corona-Pandemie zum Opfer. Die internationale Hilfsorganisation Missio ist dringend auf Spendengelder angewiesen, gerade in dieser Zeit, wo die Hilfsbedürftigen einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind, dem Corona-Virus hilflos ausgeliefert zu sein, weil es an allem Nötigen fehlt, um sich schützen zu können. Umso nötiger ist der Solidaritätsgedanke hierzulande, um der Not entgegensteuern zu können.

Weiterlesen

Die Anlieger der Forststraße wenden sich gegen die Absicht der Gemeinde Bodenwöhr, die Zufahrt zum neuen Gewerbegebiet in ihrer Straße zu planen. Unterschriften wurden gesammelt, die im Rathaus übergeben wurden.

Weiterlesen

Bodenwöhr. Im Zeitraum vom 08.09.2020, gegen 14:30 Uhr, bis 11.09.2020, 08:30 Uhr, versuchten unbekannte Täter im Hofwiesenweg in Altenschwand den Kindergartenbus der Gemeinde Bodenwöhr aufzubrechen.

Weiterlesen
Bad Honnef/Bodenwöhr. Der Fertighaushersteller Fischerhaus ist seit 20 Jahren Mitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF). BDF-Geschäftsführer Georg Lange überreichte der Fischerhaus-Geschäftsführung um Barbara Fuchs, Reinhard Fuchs und Markus Leppin jetzt eine Jubiläumsurkunde und lobte das traditionsreiche Familienunternehmen: „In der fast 60-jährigen Firmengeschichte hat sich Fischerhaus von einem handwerklichen Holzbauunternehmen hin zu einem fortschrittlichen Fertighaushersteller entwickelt, der die Vorzüge aus Handwerk und Industrie sowie die des natürlichen Baustoffs Holz clever und zielgerichtet einsetzt, um seiner Firmenphilosophie ‚Mit Liebe bauen.' rundum gerecht zu werden. Wir sind sehr froh darüber, das Unternehmen seit 20 Jahren in unseren Reihen zu wissen."
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Im Landkreis wurden am Freitag die Fälle 551 bis 556 bestätigt. Fünf neue Infektionen gibt es in Schwarzenfeld, eine neue Infektion in Wernberg-Köblitz. Die Ergebnisse der zweiten Testung aller 114 Kontaktpersonen des Falles in Bodenwöhr liegen vor. 
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Das Landratsamt meldet am Donnerstag einen neuen bestätigten Corona-Fall in Nittenau. Es ist dies die Nr. 550 im Landkreis.
Weiterlesen

Bodenwöhr. Igel leiden still. Und wenn sie noch so schwer verletzt oder sterbenskrank sind, Igel schreien nicht immer ihr Leid in die Welt. Das ist vielleicht mitunter ein Grund, warum Menschen im Allgemeinen den stacheligen Gesellen kaum Beachtung schenken, wenn er verletzt und hilflos da liegt. „Jedes Tier soll gleich viel wert sein." So lautet ein Grundsatz von Lisa Ruder, die sich seit Jahren den kranken und verletzten Igeln annimmt.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Am Montag hat sich je ein Fall in Schwarzenfeld und Wernberg-Köblitz positiv bestätigt. In Bodenwöhr hat die (erste) Testung der Partygäste nur negative Ergebnisse erbracht.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf. Auch am Wochenende war das Gesundheitsamt Schwandorf dienstbereit, um Meldungen über Corona-Infektionen entgegenzunehmen und sofort entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Dazu gehört insbesondere, die jeweiligen Kontaktpersonen zu ermitteln und diese in Quarantäne zu schicken.

Weiterlesen
Bodenwöhr. Der Italienurlauber aus Bodenwöhr, der bei der Einreise an der Grenze am 13. August positiv getestet wurde und der eine Geburtstagsfeier mit über 100 Gästen besucht hatte, wurde sechs Tage später, am 19. August, vom Gesundheitsamt ein zweites Mal abgestrichen. Dieser Test brachte ein negatives Ergebnis.
Weiterlesen
Nittenau. Am Freitag ist eine Infektion in Nittenau als Nr. 534 im Landkreis Schwandorf bestätigt worden. Im Umfeld der Feier in Bodenwöhr sind  laut Landratsamt 97 der 114 Proben ausgewertet und negativ.
Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Am Donnerstag sind drei positive Befunde einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Die Personen wohnen in Nabburg, Burglengenfeld und Maxhütte-Haidhof. Die Gesamtzahl der Fälle im Landkreis steigt damit auf 533.
Weiterlesen

Bodenwöhr. Die Aufarbeitung des außergewöhnlichen Corona-Falls mit weit über Kontaktpersonen läuft. 

Weiterlesen
Bodenwöhr/Kreis Schwandorf. Die Mitteilung, dass mit einem am Sonntag in Bodenwöhr bestätigten Fall die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus im Landkreis von 523 auf 524 steigt, ist zwar richtig, spiegelt aber nicht die ganze Tragweite des Falls wider. 
Weiterlesen
Am 06.08.20, gegen 21:30 Uhr, lief ein Schäferhundmischling mit schwarzem Halsband ohne Namen in Bodenwöhr in der Eichendorffstraße herum.
Weiterlesen

Bodenwöhr. Am 08.08.20, um 16:40 Uhr, fiel einer jungen Frau aus Bodenwöhr auf, dass aus der „Waldhütte Falz", hinter dem Hammersee bei Bodenwöhr, Rauch aufstieg und wählte sofort den Notruf. Durch das rasche Vorgehen gegen das Feuer durch die Feuerwehr Bodenwöhr konnte das Feuer schnell abgelöscht und dadurch ein Vollbrand der Hütte verhindert werden. So brannten glücklicherweise lediglich ein paar Bodendielen sowie die Rückwand leicht an. 

Weiterlesen

Um eines gleich vorweg zu nehmen: Niemand hat Einwände gegen das geplante Gewerbegebiet in Blechhammer. Was die Anwohner entlang der Forststraße so aufbrachte, dass sie sich zusammenschlossen und eine Unterschriftenaktion starteten, war eine Passage im Erläuterungsbericht zum Bebauungsplan GE Forststraße/Industriestraße: Darin heißt es: „die verkehrliche und technische Erschließung/Infrastruktur ist … bis auf Höhe der Wendeanlage am Ende der Forststraße vorhanden".

Weiterlesen

Hofenstetten. Es waren gleich drei verschiedene Festakte, die am Sonntagnachmittag im Genießer-Landhotel Birkenhof in Hofenstetten abgehalten worden sind. Der Verbandsvorsitzende des Oberpfälzer Seenlandes, Landrat Thomas Ebeling, dankte zunächst den drei Bürgermistern der insgesamt acht Verbandsgemeinden, die nach der letzten Kommunalwahl nicht mehr ins Amt zurückgekehrt waren. Manfred Rodde aus Schwarzenfeld, Karl Bley aus Nittenau sowie Hans Frankl aus Bruck i. d. Opf. erhielten symbolisch einen Liegestuhl des Zweckverbandes. Ebeling sagte, dass man diese zeitlich wirklich erst nach der aktiven Zeit als Bürgermeister nutzen könne. Als neue Bürgermeister erhielten Peter Neumeier (Schwarzenfeld), Benjamin Boml (Nittenau) und Heike Faltermeier (Bruck i. d. Opf.) ihre Begrüßungsgeschenke.

Weiterlesen


In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden erneut mehrere Fahrräder auf einem Campingplatz in Blechhammer entwendet.

Weiterlesen

Region Schwandorf

21. September 2020
Kreis Schwandorf. Über das Wochenende wurden im Landkreis Schwandorf vier Personen positiv auf COVID-19 getestet. Es handelt sich dabei um eine Person aus dem Gemeindegebiet Gleiritsch sowie drei Personen aus Neunburg v.W., wobei die Betroffenen...
21. September 2020
Schwandorf/Regensburg. : 48 Prozent weniger Gäste im Kreis Schwandorf und 53 Prozent in Regensburg: Corona sorgt für Tourismus-Einbruch. Im ersten Halbjahr ging die Zahl der Gästeankünfte im Kreis Schwandorf und in Regensburg massiv&nb...
20. September 2020
Schwandorf. Am Freitag gegen 20.15 Uhrb geriet in Schwandorf am Bahnhof ein mittlerweile wohnsitzloser 40-jähriger, der zuvor im nördlichen Landkreis zu Hause war, in eine Polizeikontrolle. Bei dem psychisch kranken Mann fanden die Beamten eine ...
20. September 2020
Bodenwöhr. Auf einem Feld zwischen Windmais und Pechmühle wurde am 18.09.20, gegen 10:00 Uhr, Mais geentert. Der dabei eingesetzte Maishäcksler nahm während dessen einen alten Schraubstock auf....
19. September 2020
Gemeinschafts-Aktionen stehen auf der Kippe, nach jeweiliger Abwägung fallen sie der Corona-Pandemie zum Opfer. Die internationale Hilfsorganisation Missio ist dringend auf Spendengelder angewiesen, gerade in dieser Zeit, wo die Hilfsbedürftigen eine...
19. September 2020
Neugierig lugte Ziegenbock Jackson den Besuchern entgegen. Am Zaun hatte er sich aufgerichtet, Streicheleinheiten nahm er gerne an. Andere Artgenossen hielten sich eher abwartend im Hintergrund, bevor sie auch an den Zaun kamen. Denn, so unterschiedl...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

21. September 2020
Amberg-Sulzbach. Es sind noch immer vor allem Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, um Kinder zu erziehen oder ihre Angehörigen zu pflegen. Um Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen, findet am Mittwoch, 30. Septembe...
20. September 2020
Hahnbach. Am Samstagnachmittag kam es beim Betreiben einer Feuerstelle im Freien zu einer Stichflamme, durch die ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde in eine Fachklinik eingeliefert....
16. September 2020
Illschwang/Ödputzberg. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, war ein 46-jähriger Landwirt auf einem Acker bei Ödputzberg mit dem Ausbringen von Mist beschäftigt, als er eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Tankdeckels seines Schleppers wahrnahm. ...
15. September 2020
Ursensollen/Ebermannsdorf. Sowohl auf der B 299 in Richtung Kastl als auch auf der Kreisstraße AS 22 zwischen Schafhof und Götzenod kam es wieder zu Wildunfällen. ...
09. September 2020

Amberg-Sulzbach/Schwandorf. Für Oktober hat die US-Armee drei Manöver angekündigt.

08. September 2020
Ganz schlecht lief es in der Nacht auf Dienstag für einen 35-jährigen Autofahrer aus dem norddeutschen Raum, der sich wegen der Straßensperrung in Ursensollen verfahren hatte. ...

Für Sie ausgewählt